Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Lastannahme für Fußbodenheizung

Lastannahme für Fußbodenheizung 06 Feb 2017 15:34 #60378

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu einer Fußbodenheizung in Trockenestrich.

Wie muss ich das Gewicht der Heizung selber in meinen Lastannahmen berücksichtigen oder kann ich die vernachlässigen?

Habe überhaupt keine Größenordnung. Beim Naßestrich lasse ich diese weg, aber beim Trockenestrich?


Gruß Sparky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lastannahme für Fußbodenheizung 07 Feb 2017 06:29 #60381

Hallo,

schau mal hier:

www.mair-heiztechnik.de/trockenbau.html

KM
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lastannahme für Fußbodenheizung 09 Feb 2017 10:40 #60404

@sparky: Zielt die Frage jetzt auf die Berücksichtigung des Wasserinhalts der Leitungen?
Wer`s berücksichten will, bitte schön. Einfach EG des Belags aufrunden.
Ansonsten gibts die Lastannahmen im Bauwesen oder eben die Herstellerangaben.
Gruß DT
Dieter Trost * Dipl.-Ing.BDB
Ingenieurbüro für Bauwesen
Fr.-Ebert-Ring 33, 23611 SEREETZ
Tel. 0451/7078697
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lastannahme für Fußbodenheizung 09 Feb 2017 12:55 #60406

Hallo zusammen,

es hat sich schon erledigt. Ein Heizungsbauer fragte mich nach einer Decke ob die eine Fußbodenheizung erhalten darf. Ich sagt kein Problem, wiegt ja nichts. Darauf meinte er, dass eine Fußbodenheizung gut 50kg/m2 mehr Last bringt. Da würde ich stutzig.

Aber das hat er wohl vom Hersteller falsch verstanden

Gruß Sparky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1