Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kragarm für vertikale Windfangglasscheibe

Kragarm für vertikale Windfangglasscheibe 11 Mai 2003 16:20 #494

  • Herbert Vogel
  • Herbert Vogels Avatar
Nach welchen Gesichtspunkten muß das Profil des Kragarmes dimensioniert werden?<br />
Zulässige Verbiegung der Glasscheibe? Welche Werkstoffdaten für 8mm ESG stehen hierfür zur Verfügung? Welche Annnahmen sind für den Winddruck zu machen? Punktförmige Wirkung an der Aussenkante oder verteilt über Auskragung?<br />
Reicht ein U-Stahlprofil 50x38x50x5mm oder 65x 42x65 x5,5mm aus für eine Scheibe von 1m Ausladung und 2m Höhe, die unten fest in Betonfundament verankert ist?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Kragarm für vertikale Windfangglasscheibe 12 Mai 2003 17:38 #495

  • Markus L. Sollacher
  • Markus L. Sollachers Avatar
durchbiegungskriterium ist meistens (auch bei glas) lk/150 - im einzelfall ist das mit dem glaser (auch unter beachtung der lagerung) abzustimmen.<br />
<br />
windlasten? wohl nur auf stahlprofile - linienförmig. glas quergespannt, nicht fusseingespannt.<br />
<br />
stahlprofil? muss man rechnen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen