Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Holzstatiken für Carports

Holzstatiken für Carports 28 Apr 2003 20:15 #451

  • Kuhlmann
  • Kuhlmanns Avatar
Ich suche Beispielstatiken für Doppelcarports<br />
(6x6m)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Holzstatiken für Carports 29 Apr 2003 06:51 #452

  • Hubert
  • Huberts Avatar
Bei offenen Carports ist auf ausreichende Stabilisierung zu achten. siehe hierzu folgenden Schadensbericht:<br />
www.irbdirekt.de/irbbuch/irbb_fr3_irb/fa...rconis/leseprobe.pdf<br />
mit fr. Gruß<br />
Hubert Rüdel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Holzstatiken für Carports 29 Apr 2003 08:51 #453

  • Florian Muthmann
  • Florian Muthmanns Avatar
Ich bin Ihnen gerne beim Erstellen einer Prüffähigen Statik behilflich, senden Sie mir bei Bedarf eine Mail. <br />
<br />
Das günstigste ist vermutlich, beim Holzhandel einen vorgefertigten Carport aus dem Katalog zu bestellen (vorausgesetzt er gefällt und passt.)<br />
MfG<br />
F. Muthmann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Holzstatiken für Carports 29 Apr 2003 12:38 #454

  • R. Hufenbach
  • R. Hufenbachs Avatar
Die meisten ´Fertig-Carports´ sehen ja nun äußerst bescheiden aus. Und wie der o.g. Schadensbericht<br />
zeigt werden Sie leider nicht immer so aufgestellt, wie der Lieferant sich das vorgestellt hat. Die Aus-<br />
steifung mit gekreutzen Seildiagonalen ist unpraktisch und wird häufig (wie im oben beschriebenen <br />
Schadensfall) einfach weggelassen! Auch eine Fußeinspannung der Stützen, die bei etlichen Carports<br />
vorausgesetzt wird, wird in der Realität haüfig nicht richtig ausgeführt. Ich kenne etiche solcher Bauten,<br />
die später dann einfach an ein bestehendes Gebäude ´genagelt´ wurden.<br />
<br />
Eine der (in meinen Augen) handwerklich schönsten Varianten für die Aussteifung, die ich bislang draußen gesehen habe, wurde mit 3 senkrecht stehenden, vorgefertigten Holz-Fachwerkträgern (jeweils einer in jeder Seitenwand mit einer Breite von ca. 1 m) realisiert. Da hatte sich der Zimmermann mal richtig Mühe gegeben. <br />
Sicher etwas aufwendiger in der Fertigung, aber optisch ansprechend und auch praktikabel, da man durch alle 3 Felder noch hindurchgehen kann.<br />
<br />
mfg. R.Hufenbach / PBS-GmbH
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1