Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Belastbarkeit eines IPB 160

Belastbarkeit eines IPB 160 27 Sep 2005 21:59 #10975

Hallo,

ich baue zur Zeit eine Garage.
bei meiner Garage überspannt ein IPB 160 mit der Länge von 5,70m die Garageneinfahrt. Auf beiden Seiten hat er ein Auflager von 0,25m. Das Mauerwerk besteht aus 175 KSL Planstein. Nun wollte ich einen Giebel auf diesen Stahlträger setzen lassen. Der Giebel hätte eine Höhe von 2m und eine Breite von 5,7m. Geplant sind 115 KSL Steine. Zum einen habe ich die noch von meiner Zwischenwand andererseits wegen geringerem Gewichts. Ausserdem wollte ich den Giebel verklinkern lassen im NF Format Vollstein.

Jetzt zur eigentlichen Frage. Laut Maurer trägt der Stahlträger nicht die Last und könnte sich durchbiegen, so dass der ganze Giebel runterkommt.
Ist diese Aussage richtig? Wieviel Last trägt denn so ein Stahlträger? Muss ich wirklich laut Maurer lieber eine Holzkonstruktion nehmen und diese mit Schiefer verkleiden?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBelastbarkeit eines IPB 160 27 Sep 2005 22:21 #10976

Maurer haben immer Recht!!! :o))

Was steht denn in der statischen Berechnung von deiner Garage zu dem Träger?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBelastbarkeit eines IPB 160 28 Sep 2005 05:39 #10979

Moin, Moin,

dieses Forum heißt "Statiker für Statiker", wie dem Titel eindeutig zu entnehmen ist.

Fragen von Laien werden möglicherweise in anderen Foren beantwortet, z.B. bei wer-weiss-was oder so.

Ansonsten: was steht in der Statischen Berechnung von der Garage zu diesem Thema?
Warum glaubst Du dem Maurer nicht? Warum fragst Du nicht den Tragwerksplaner des Hauses oder der Garage?

Gruß Pitt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBelastbarkeit eines IPB 160 28 Sep 2005 06:51 #10983

Frage einen Statiker vor Ort, der wird dir weiterhelfen. In diesem Forum wird Dir kaum jemand einen statischen Nachweis per Ferndiagnose erstellen.

Gruß
Sönke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBelastbarkeit eines IPB 160 28 Sep 2005 08:31 #10990

Ein anderer Mauerer hat die tragenden Wände geplant und den IPB160 eingerechnet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBelastbarkeit eines IPB 160 28 Sep 2005 09:16 #10992

achso, dann ist ja alles in Ordnung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2