Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schallschutz WDVS

Schallschutz WDVS 22 Mär 2005 15:14 #8122

Hallo Kollegen,

ich möchte einen Nachweis nach DIN 4109 "Schutz gegen Außenlärm" führen. Die Wand besteht aus einer Betonwand + Wärmedämmverbundsystem.

Wie ist das Wärmedämmverbundsystem hinsichtlich des Schallschutzes zu bewerten? Meines Erachtens verschlechtert sich das bewertete Schalldämm-Maß durch die Dämmplatten. Wer kann mir einen Hinweis auf ausgewertete Systeme geben?

Vielen Dank,

Sönke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz WDVS 23 Mär 2005 06:41 #8132

  • Klaus M
  • Klaus Ms Avatar
Hallo Herr Kroeger
bitte schauen Sie mal unter
www.brillux.de nach.
Unter Pkt. "Handwerk--- WDV-Systeme ---Bauphysik" sind Technische Informationen Nr. 5b03 angaben gemacht worden zu WDVS Schallschutz.
Könnte weiterhelfen.

mfg

Klaus M
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz WDVS 23 Mär 2005 08:15 #8135

Hier im Forum mit dem Suchwort WDVS können Sie hier schon einige Beiträge aus der Vergangenheit zum Thema lesen.
Mit fr. Gr.
Hubert
Hubert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz WDVS 23 Mär 2005 09:52 #8139

  • harry
  • harrys Avatar
Näherungsformel für Resonanzfrequenz:
f=160*Wurzel(s/m)
s...dynamische Steifigkeit Dämmstoff MN/m3
m... Masse Aussenputz kg/m2
dh. je kleiner s und je höher m, desto besser, sagt man
allerdings hängt das auch von der Art der Lärmquelle ab
Unterschied, ob Fluglärm oder Ortsdurchfahrt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz WDVS 23 Mär 2005 10:50 #8143

  • AndreasG
  • AndreasGs Avatar
Hallo,

Gem. den bauaufsichtl. Zulassungen ist bei Dämmplatten aus Polystyrol das das bewertete Schalldämmmaß um 2 dB zu verringern.
Gruss
AndreasG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1