Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nachträgliche Dämmung oberste Geschossdecke

Nachträgliche Dämmung oberste Geschossdecke 09 Jan 2015 08:05 #54262

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Moin :)

Die oberste Geschossdecke bei (Altbau)-Wohnhäusern muss bis Ende 2015 gedämmt werden.
Das wäre bei einem Steildach z. B. die Kehlbalkenlage.

Ist eine Flachdachdecke über Wohnraum auch von der Regelung betroffen?

:)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachträgliche Dämmung oberste Geschossdecke 09 Jan 2015 08:38 #54263

Hallo Gustav,

nein, das bezieht sich nicht auf Flachdächer.

Dies ist EINDEUTIG (was ja bei Gesetzen recht selten ist) im §10(3) der ENEV 2013/14 beschrieben:

demnach gilt dies ausschließlich für......

"zugängliche Decken beheizter Räume zum unbeheizten Dachraum (oberste Geschossdecken)"......

d.h oberhalb der Decke muß sich ein unbeheizter Dachraum befinden, dies ist beim Flachdach nicht der Fall.

Der Raum muß sogar "zugänglich" sein, (das Wort "zugänglich" wurde erst in der aktuellen ENEV hinzugefügt)
und wird mit Sicherheit wieder für Interpretationsspielraum sorgen.

Im übrigen beschreibt die ENEV i.d.R. BAUTEILE relativ genau und daraus folgt:
Eine Geschoss-Decke ist ein Trennbauteil zwischen Geschossen und ein (Flach-) Dach ist der Abschluß zur Außenluft.



VG zeemann
Letzte Änderung: 09 Jan 2015 08:41 von zeemann. Begründung: Erweiterung der Antwort
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachträgliche Dämmung oberste Geschossdecke 09 Jan 2015 09:48 #54265

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Dankeeee :)
Super ausführlich
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1