Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: fischer bloggt

fischer bloggt 26 Mär 2006 12:46 #14109

Guten Tag,

mein Name ist Volker Simon und ich bin Mitarbeiter bei fischer (ja, die mit den Dübeln!). Vor kurzem haben wir als Unternehmen unser eigenes Weblog gestartet, in dem es um Themen rund um die Befestigungstechnik geht – das fixingBLOG.

Bevor wir damit an den Start gegangen sind, haben wir uns im Internet umgeschaut und viel gelesen. Unter anderem auch das Forum von "Die Statiker". Denn es interessiert uns natürlich ganz besonders, was die Leute, die unsere Produkte verwenden sollen, in ihrem Alltag so beschäftigt. Besonders gefallen hat mir an diesem Forum die Diskussion ohne viel Drumherumgerede. Statikern wird ja nachgesagt, sie seien trocken und spröde. An Sachlichkeit kann ich allerdings nichts Falsches erkennen.

Nun dachte ich mir, Sie als Experten für den Einsatz von Befestigungsprodukten könnten Spaß daran haben, unsere ersten Gehversuchen in der Blogosphäre zu verfolgen und – wenn nötig auch kritisch - zu begleiten. Inzwischen sind wir nämlich über die Phase des Beobachtens und „Zuhörens“ hinaus und selbst eifrig am Bloggen.

Sie werden im fixingBLOG übrigens nicht nur Beiträge mit unmittelbarem Bezug zur Befestigungstechnik finden. Hier liegt zwar unsere Kernkompetenz, wir möchten thematisch aber gern einen weiten Bogen schlagen, um mit Interessierten – seien es Bauingenieure, Architekten, Handwerker - ins Gespräch zu kommen.

Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Anregungen und Kommentare in unserem fixing BLOG freuen.

Es grüßt Sie herzlich aus dem Schwarzwald,

Volker Simon
www.fixing-blog.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Refischer bloggt 27 Mär 2006 12:47 #14119

Hallo Volker,

ist das "fixing-blog" auch ein Forum, oder wie muß ich das verstehen ??
Bei der Gelegenheit hätte ich nochmal eine Frage, ich habe vor kurzem einen neuen Ordner von Fischer/Upat angefordert. Habt Ihr Eure Zulassungen etc. noch gar nicht an die neue DIN 1045 angepaßt?? Habe überall nur Betonklassen B25 etc. gefunden.
Wie sind die neuen Betonklassen im Zusammenhang mit Euren Produkten zu bewerten??
Gruß Marco
P.S.: Meine Cousine ist übrigens auch mit einem Volker Simon verheiratet. Heißt Deine Frau (sofern Du verheiratet bist) zufällig Cornelia und hast Du eine Tochter namens Monika. Ich weiß nämlich nicht was der Volker beruflich macht. Könnte ja sein ;-)
Dipl.-Ing. Marco Herzog
Westmarkstraße 22c
26676 Barßel
Tel.: 04499 / 918769
Mobil: 0174 / 4280227
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Refischer bloggt 29 Mär 2006 11:34 #14166

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Bei Produkten, die vor der neuen DIN eine Zulassung erhalten haben oder deren Zulassung verlängert worden ist, wird weiterhin die Betongüte in der B-Klassifizierung angegeben. Vom DIBt gibt es dazu auch ein Merkblatt zur Umrechnung.

Zur Familienforschung kann leider keinen Beitrag leisten, da führt die Spurensuche bei mir nicht weiter. Aber interessant ist es allemal.

Gruß

Volker Simon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1