Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stchpr. Kontrolle bei EFH

Stchpr. Kontrolle bei EFH 06 Feb 2006 11:09 #12926

Hallo zusammen,

ich erinnere mich an eine Diskussion, wo gesagt wurde das Wärmeschutznachweise bei Ein- und Zweifamilienhäusern entgegen der Bauordnung (in meinem Fall NRW) nicht mehr von einem staatlich anerkannten Sachverständigen aufgestellt werden müssen.
Wie sieht es jetzt mit der Bescheinigung der stichprobenhaften Kontrolle während der Bauausführung (Anhang 3 Umsetzungsverordnung der ENEV) aus.
Muß ich die noch bringen bei einem Einfamilienhaus und wenn nicht, wo kann ich das nachlesen?
Danke im voraus
Andreas
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReStchpr. Kontrolle bei EFH 06 Feb 2006 16:57 #12948

Hallo zusammen,

hat denn keiner einer Idee?
Oder frage ich hier nur zum 20mal.
Dann gebt mir doch bitte einen Link zum nachschlagen.

Danke Andreas
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReStchpr. Kontrolle bei EFH 06 Feb 2006 17:42 #12953

echt?
in NRW darf der bäcker WSVO (ENEV) nachweise ausstellen?

bei uns geht das nicht.
MCS - Ingenieurbüro für Bauwesen
Christian Marx
Fasanenweg 2, 66129 Saarbrücken
FON: +49 (0) 6805/943 145
FAX: +49 (0) 6805/943 146
www.mcs-info.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReStchpr. Kontrolle bei EFH 06 Feb 2006 18:16 #12955

Hallo zusammen,
der Bäcker in NRW darf (meines Wissens nach) die Nachweise aufstellen, aber nicht ausstellen ! Er muss nach dem Aufstellen, die Nachweise von einem saSV prüfen lassen und der stempelt diese dann ggf gegen geringes Entgeld ab (auch Kopien sind fürs Bauamt original abzustempeln). Die Haftung liegt dann beim saSV ..... so ist es mir jedenfalls nur bekannt.
.......vielleicht einfach mal bei der IKBAUNRW anfragen.
Gruss Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReStchpr. Kontrolle bei EFH 07 Feb 2006 08:12 #12959

hallo,
wer Nachweise aufstellen darf steht in § 13 der EneV.
In Bayern wird das Vorhandensein eines Nachweises jedoch nicht geprüft, auch nicht stichprobenartig.
D.h. es werden kaum Nachweise geführt. Nur wenn ein Käufer hartnäckig ist gibt der Bauträger schon mal Geld für einen (Repro-)Nachweis aus.
Das ganze läuft dann unter Bürokratieabbau.
Grüsse Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReStchpr. Kontrolle bei EFH 07 Feb 2006 09:54 #12967

im saarland ist das anders. da werden sogar statiken zurückgewiesen, wenn ein noname der aufsteller ist und ein kammering. lediglich unterschrieben hat.
MCS - Ingenieurbüro für Bauwesen
Christian Marx
Fasanenweg 2, 66129 Saarbrücken
FON: +49 (0) 6805/943 145
FAX: +49 (0) 6805/943 146
www.mcs-info.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2