NEUE BAUORDNUNG IN SACHSEN

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

WEKA MEDIA bietet Formularsoftware mit allen Neuerungen

Kissing, den 7. Dezember 2004 - In Sachsen gilt seit 1. Oktober 2004 eine neue Bauordnung. Viele Anforderungen wurden geändert oder neu gefasst. Diese umfangreiche Bauordnungsnovelle erfordert komplett neue Bauantragsformulare. Am 20. September wurden die neuen Vordrucke im Sächsischen Amtsblatt veröffentlicht und damit verbindlich eingeführt. Ab dem 1. Januar 2005 müssen für alle Bauanträge ausschließlich die neuen Formulare verwendet werden. Die Formularsoftware "Bauantrag Plus" von WEKA MEDIA beinhaltet alle amtlich eingeführten Bauantragsformulare. Darüber hinaus stehen den Nutzern ergänzende Vordrucke und in der Praxis bewährte Vorlagen für einen vollständigen Bauantrag zur Verfügung. Mit dem Programm füllt man alle Formulare schnell und sicher aus, denn die Software erledigt viele Funktionen selbstständig. So werden alle Formulare automatisch mit den angelegten Adress- und Projektdaten gefüllt, Berechnungen ausgeführt oder Identifikationsnummern für die Statistischen Erhebungsbogen vergeben.
Die überarbeitete Version "Bauantrag Plus" mit allen neuen Bauantragsformularen für Sachsen ist seit dem 6. Dezember 2004 lieferbar. Sie erscheint damit genau rechtzeitig, um im Januar den Bauantrag mit den neuen Formularen einreichen zu können.

Bruno Stubenrauch (Hrsg.)
Bauantrag Plus, Regionalausgabe Ost
Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachen-Anhalt, Thüringen
1 CD-ROM mit Handbuch
199,- € zzgl. MwSt.
ISBN 3-8277-3837-7, Bestellnummer: B 3837