Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Stb.-Plattenbalken bewehren

Stb.-Plattenbalken bewehren 20 Jun 2017 13:19 #61497

Hallo,

Oft sieht mal auch Eckfenster bei Einfamilienhäusern. Das heißt hier verläuft, auch im Grundriss gesehen, ein L-Förmiger Stb.-UZ.

Was wird hier für ein Ersatzsystem gewählt: 1-Feldträger? Und dann in der Ecke die Längsbewehrung rahmenartig bewehren...?

Danke...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stb.-Plattenbalken bewehren 20 Jun 2017 13:31 #61498

  • ba
  • bas Avatar
  • OFFLINE
...
wahrscheinlich 2 Kragarme die sich in der Ecke treffen und dort gelenkig miteinander verbunden sind

ba
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: cebudom

Stb.-Plattenbalken bewehren 20 Jun 2017 20:22 #61499

@tomi

beim hauseck mach ich immer den kürzern als kragträger und den längern als einhängeträger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: cebudom

Stb.-Plattenbalken bewehren 28 Jun 2017 11:45 #61569

Hallo Tomi,

1. Wenn Sie in der Ecke eine Stütze haben, können Sie entweder ein Zweifeldträger mit einem Gelenk, oder zwei Einfeldträger rechnen. Bei der ersten Variante muss das Gelenk genau auf der Stütze definiert werden.

2. Wenn Sie in der Ecke keine Stütze haben, können Sie entweder zwei Kragarme rechnen, oder ein Einfeldträger und ein Kragarm. Der Kragarm bekommt die Auflagerlast des Einfeldträgers. Dabei sollte man die kleinere Seite als Kragarm definieren.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen und anderen Lesern gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Roosbeh Zadeh
-Statiker-

www.ib-riz.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stb.-Plattenbalken bewehren 28 Jun 2017 11:57 #61570

Jo. Besten Dank.

Super
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stb.-Plattenbalken bewehren 28 Jun 2017 19:28 #61580

Roosbeh Z schrieb:
Hallo Tomi,

1. Wenn Sie in der Ecke eine Stütze haben, können Sie entweder ein Zweifeldträger mit einem Gelenk, oder zwei Einfeldträger rechnen. Bei der ersten Variante muss das Gelenk genau auf der Stütze definiert werden.

2. Wenn Sie in der Ecke keine Stütze haben, können Sie entweder zwei Kragarme rechnen, oder ein Einfeldträger und ein Kragarm. Der Kragarm bekommt die Auflagerlast des Einfeldträgers. Dabei sollte man die kleinere Seite als Kragarm definieren.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen und anderen Lesern gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Roosbeh Zadeh
-Statiker-
www.ib-riz.de
Letzte Änderung: 29 Jun 2017 05:58 von diestatiker. Begründung: Beleidigung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2