Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 09 Jul 2014 08:20 #52692

  • S. Geike
  • S. Geikes Avatar
  • Offline
Liebes Forum,
ich betrachte einen Anbau > 50m² Nfl. und habe eine Wand zum beheizten Raum (Bestand), die 2 Öffnungen hat (Wanddurchbruch, Fenster). Die Wand habe ich eingegeben, aber berücksichtigt man irgendwie auch die Öffnungen? Ziehe ich den Wanddurchbruch nur von der Wandfläche ab? Das Fenster bleibt innenliegend, könnte ich also eingeben. Der Fall ist bei Anbauten ja gar nicht so selten...

Freue mich auf eure Antwort.

MfG.
S. Geike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 09 Jul 2014 08:37 #52693

  • Andreas
  • Andreass Avatar
  • Offline
Das verstehe ich nicht ganz.... du betrachtest eine Wand zum beheizten Bereich?? Warum?
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 09 Jul 2014 08:47 #52694

  • S. Geike
  • S. Geikes Avatar
  • Offline
Lässt man diese komplett raus?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 09 Jul 2014 08:48 #52695

  • Daniel
  • Daniels Avatar
  • Offline
habe schon lange keinen Wärmeschutz gemacht, meine aber, dass man Wände zum beheizten Bereich einfach weglässt, macht doch auch Sinn :)

MfG Daniel
Letzte Änderung: 09 Jul 2014 08:49 von Daniel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: S. Geike

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 09 Jul 2014 11:36 #52696

  • Fantomas
  • Fantomass Avatar
  • Offline
Bauteile, die einen beheizten Bereich von einem beheizten Bereich trennen zählen nicht zur wärmeübertragenden Hüllfläche und werden somit - analog zu z.B. Trennwänden bei Reihenhäusern - nicht berücksichtigt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: S. Geike

Öffnungen in Wand zu beheiztem Raum 13 Jul 2014 02:12 #52734

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
Die Frage die Du Dir stellen mußt, ist die Frage nach der wärmeübertragenden Umfassungsfläche!
Stichworte sind Außenklima, unbeheizt, niedrig beheizt, Abseiten, Wärmebrücken .. .

Und womöglich, das Grundverständnis was Du rechnest?

Und ganz besonders berücksichtigt man Fenster, wenn es auf den beiden Seiten einen planmäßigen
Temperaturunterschied gibt.
Da gibt es viele Wege die nach Rom führen, aber da muß man die EnEV und die Normen kennen und
verstehen.
Letzte Änderung: 13 Jul 2014 02:18 von Jörg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2