Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hilfe beim selbsterstellten Statikprogramm

Aw: Konstruktive Kurzzusammenfassung 09 Okt 2012 11:31 #43067

  • BerndHahnebach
  • BerndHahnebachs Avatar
  • Offline
Sehr schön sind wir wieder beim technischen :) :) :)

@F.Müller
Fast durchgängig volle Zustimmung.

F.Müller schrieb:
... Verrätst Du uns die Adresse Deines Wikis?...

Es ist ein wiki für mich persönlich, sozusagen mein eigenes intranet. Da steht zwar auch berufliches drin, aber viiiieeel privates. Eigentlich alles was ich füher auf irgendwelche zettel geschrieben habe. Bis selbst erstaunt, dass da in nur 4 Jahren mehrere hundert artikel zusammengekommen sind. Weil eben viel privates drin steht hab ich den link nicht gepostet und statt dessen den link zum debianforumwiki.

Ein wiki war auch nur ne idee um mal ein vorschlag zu machen. Am besten wäre etwas integriert in diese seite. Aber sicher wäre es doch mega genial eine plattform zu haben. Ich behaupte mal es gibt da hunderte wenn nicht tausende gute kleine helferlein in den ing-büros die es wert wäre zu tauschen. Dazu gehören nicht nur nachweise sondern auch projektdatenbankenvorlagen (ich sage bewusst datenbanken und nicht excellisten.) oder ähnliches

gruss bernd
Letzte Änderung: 09 Okt 2012 11:35 von BerndHahnebach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: meckern 09 Okt 2012 13:11 #43072

  • BerndHahnebach
  • BerndHahnebachs Avatar
  • Offline
BerndHahnebach schrieb:
... Ein beispiel für ein kleines wiki...

www.ifcwiki.org/ ist sogar passend zum thema statik.

Achso falls jemanden nicht gaenau weiss was ein wiki ist, die wikipedia ist das umfangreichste wiki was gibt. Nutzt sogar die gleiche software wie die meissten kleinen wikis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hilfe beim selbsterstellten Statikprogramm 30 Jun 2020 14:21 #68047

  • akeller
  • akellers Avatar
  • Offline
Hallo alle zusammen,

ich bin gerade auf diesen alten Forumsbeitrag gestoßen.
Hier gab es ja bereits eine lebhafte Diskussion zum Thema OpenSource und Bauingenieure.

Ich denke Open Source kann eine gute Ergänzung zu den klassischen Programmen sein und dann muss nicht jeder seine eigenen Nachweise in Excel programmieren sondern man könnte eine Plattform/Software schaffen auf der jeder vom anderen profitieren kann.

So wie es für mich aussieht ist aber alles wieder im Sand verlaufen und jeder kocht weiter sein eigenes Süppchen.

Oder hat sich infolge dieser Diskussion ein Grüppchen gebildet, das die Ansätze für eine freie Software für uns Statiker weiter bringt und ich finde Sie nur nicht in den Tiefen des Internet?

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hilfe beim selbsterstellten Statikprogramm 22 Jul 2020 08:20 #68152

  • Baumann
  • Baumanns Avatar
  • Offline
...ich glaube Sie suchen richtig und finden eine solche Gruppe nicht, weil es Sie wohl nicht gibt.
Von einigen Kollegen weiß ich, das diese Teile ihre Software damals meist in einem Basic Quellcode öffentlich gemacht haben, darauf hin gab es zwei Probleme:
a. die Besserwisser. die irgendwie alles besser hätten machen können ........
b. Basic wurde in Win Umgebungen obsolet, obwohl es mit QB64.org eine leistungsfähige Basic Umgebung unter Win gibt ..........

Wenn Sie etwas finden, melden Sie sich bitte wieder.
Z.Z. kenne ich aber Freie Versionen von z.B.
www.be-statik.de/
Letzte Änderung: 22 Jul 2020 08:22 von Baumann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: statiker99

Hilfe beim selbsterstellten Statikprogramm 22 Jul 2020 09:45 #68154

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
akeller schrieb:
ich bin gerade auf diesen alten Forumsbeitrag gestoßen.
Hier gab es ja bereits eine lebhafte Diskussion zum Thema OpenSource und Bauingenieure.

Ich denke Open Source kann eine gute Ergänzung zu den klassischen Programmen sein und dann muss nicht jeder seine eigenen Nachweise in Excel programmieren sondern man könnte eine Plattform/Software schaffen auf der jeder vom anderen profitieren kann.

wäre was. Hat sich aber nie richtig durchgesetzt.

Vollprogramme gibt es reichlich. Standartbauteile neu zu programmieren ist deshalb nicht so wirklich sinnhaft.

Tools fehlen bisweilen. Da ist noch Luft nach oben. Allerdings musste ich spüren, dass es schon ziemlich ärgerlich ist, wenn der Ersteller sich irgendwann in Luft auflöst. Das Recht steht ihm zu, ist ja alles ohne Verpflichtungen. Dennoch ist das nicht so prickelnd für Anwender.

Opensource bedingt, dass man die verwendete Sprache auch beherrscht und sich in andere Programmcodes reinzuwühlen ist schon eine Herausforderung. Insofern würde ich ehrlicherweise diesem durchaus sinnvollen Gedanken keine nennenswerte Chance auf Realisierung einräumen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hilfe beim selbsterstellten Statikprogramm 22 Jul 2020 11:45 #68156

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
"...und dann muss nicht jeder seine eigenen Nachweise in Excel programmieren..."

na ja, ich bin ein großer Fan vom "selbst gemachten EXCEL" :)

Dadurch war ich gezwungen micht mit den jeweiligen Themen im Detail
zu beschäftigen und nicht blind den mitunter fehlerhaften Nachweisen
der Standardhersteller zu beschäftigen (war verstärkt ein Thema bei der Umstellung
der Normen).

Fremden EXCEL - Dateien traue ich erst mal nur bedingt, den eigenen teilweise :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok