Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 29 Dez 2020 18:12 #69840

Hallo zusammen,

ich bräuchte Eure Expertenmeinung zum eben genannten Thema.
Meine PKW Garage ist unterkellert in 2 Räume, welche durch eine tragende Wand getrennt sind.
Nun brauche ich mehr Platz und möchte die tragende Trennwand durchtrennen.
Innenabmessungen der Garage: Länge 700cm, Breite 460 cm – die tragende Wand befindet sich etwa in der Mitte – siehe beigefügte Bilder aus Bauplan.
Folgendes hätte ich geplant:
- Es sollen links und rechts noch jeweils 60 cm vom Stützmauerwerk verbleiben – siehe rot eingezeichnete Striche in Bild 1. Somit verbleibt eine offene Lichte Weite von 340 cm
- Zur Stützung der Garagendecke würde ich 2 UPN Profile 200x75 mm mit 410 cm Länge gegeneinander Verschrauben und sozusagen als doppel T- Träger links und rechts mit jeweils 35 cm auf dem verbleibenden Stützmauerwerk aufliegen lassen.

Ist dies Eurer Meinung nach ausreichend??
Für Informationen wäre ich sehr dankbar

Grüße aus der Oberpfalz.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 29 Dez 2020 21:19 #69841

Das könnte schon funktionieren, verbindlich kann
Ihnen das aber ein Statiker sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 30 Dez 2020 00:16 #69842

Das sehe ich genau so. Fragen Sie einen Statiker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 30 Dez 2020 08:39 #69844

Hallo
Zu bedenken ist auch auch, ob Sie die Träger in den Keller bekommen.
4,1 m Länge mit 104 kg je Träger, ist schon eine Ansage.
Diese Länge müssen Sie durch das Treppenhaus jonglieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jörg.

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 30 Dez 2020 09:37 #69845

Hallo Zusammen,

zunächst mal vielen Dank für Eure Informationen.

Habe heute recherchiert, dass ein UNP 200 Träger eine Tragfähigkeit von 8 Tonnen bei 3 Meter Stützweite aufweist – siehe Bild 3. Ich würde ja 2 dieser Träger zusammenschrauben und habe eine Stützweite von 3,3 Metern. Somit käme ich doch rein rechnerisch auf ca. 14 Tonnen Traglast bei gleichmäßiger Verteilung, oder liege ich hier falsch.

Außerdem bleiben ja 60 cm links und rechts stehen von der originalen Stützwand.
würde das den nicht auch ausreichen.
Die Garage selbst hat aber auch als Flachdach eine Betondecke mit gleicher Stärke und Abmessungen, jedoch ohne Stützwand in der Mitte und hält auch. Und soweit ich mich noch erinnern kann, kamen in beide Decken (Garagenboden und Garagendach) Baustahlmatten und Eisenstäbe rein.

Was könnte bei meiner Planung schlimmstenfalls passieren? Könnte die Decke nach erfolgter Stützung mit oben genannten 2 UNP Trägern dennoch irgendwann einstürzen, oder lediglich der Garagenboden Risse bekommen??

Und woher würde man Pläne für die eigelegten Bewährungsmatten bekommen? In meinen Bauunterlagen ist davon nichts zu finden.

Für eine erneute Information wäre ich Ihnen sehr dankbar.

mfg
Rainer Hanicke
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Tecdoc_1.

Tragende Wand unter KFZ Garage durchbrechen 30 Dez 2020 10:04 #69846

Tecdoc_1 schrieb: Was könnte bei meiner Planung schlimmstenfalls passieren? Könnte die Decke nach erfolgter Stützung mit oben genannten 2 UNP Trägern dennoch irgendwann einstürzen, oder lediglich der Garagenboden Risse bekommen??


Die Frage existiert nicht. Es geht darum die Forderungen der entsprechenden Vorschriften einzuhalten.

Und woher würde man Pläne für die eigelegten Bewährungsmatten bekommen? In meinen Bauunterlagen ist davon nichts zu finden.


evtl. Archiv des Bauamtes.

Für eine erneute Information wäre ich Ihnen sehr dankbar.


Was gesagt werden kann, wurde geschrieben. Der Rest obliegt dem noch zu beauftragendem Statiker. Eine statische Beratung oder gar Berechnung erfolgt hier nicht.

(Stichwort: sh. Forentitel "Statiker für Statiker")
Folgende Benutzer bedankten sich: frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.