Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dachscheibe in Kehlbalkenebene

Dachscheibe in Kehlbalkenebene 22 Mär 2020 12:48 #67350

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Online
Hallo,
auf die Kehlbalken eines Pfettendaches soll eine aussteifende Scheibe aus OSB-Platten aufgebracht werden. Die Mittelpfetten sollen der Randgurt sein. Die Nagelung soll von unten in die Mittelpfetten erfolgen. Ist es machbar bzw. zumutbar, dass Aufstellen der Dachkonstruktion so zu organisieren das zwischen Mittelpfetten und Kehlbalken 2,5 cm Abstand zum nachträglichen einschieben der 22 mm OSB-Platte bleibt ? Oder soll ich gleich eine Bohle z.B b/h=10/6 auf die Platten legen und von unten nageln ?

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachscheibe in Kehlbalkenebene 22 Mär 2020 17:13 #67351

  • DeO
  • DeOs Avatar
  • Offline
evtl. denkbare Alternative:
Dach aufstellen. OSB-Lage auf KB bis gegen die Pfetten aufbringen
In die Ecke Platten/Pfette ein schönes Kantholz legen und hor. mit Pfette und von oben mit den Zangen verbinden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachscheibe in Kehlbalkenebene 23 Mär 2020 09:46 #67353

  • Jens01
  • Jens01s Avatar
  • Offline
Das kommt sicher auf den Zimmerer an, wie er bei der Balkenlage vorgeht. Wenn er am Boden "vorfertigt", kann er sicherlich die Platte gut in den Falz einschieben. Sonst wird er wahrscheinlich diese Bohlenvariante bevorzugen.
Kommt auf darauf an, weclhe Plattenformate er nutzt.

Ach, gebe dem Zimmerer doch die Alternative.
Bei den Bohlen mußt Du nur auf die Zug-und Druckfestigkeit achten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok