Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Sicherheitskonzept um 1900

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 12:11 #66344

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
Wieso soll das Holz früher schlechter gewesen sein als Heute? ich meine 10 N/mm² ist ja nen Gummiband... Das gibts ja heute nicht mal zu kaufen, fängt ja bei C14 erst an.
Also mit C22 oder C18 kann ich ja leben aber weniger als die Hälfte von heutigen Standard...???
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 12:24 #66346

  • saibot2107
  • saibot2107s Avatar
  • Online
Bauing85 schrieb:
Wieso soll das Holz früher schlechter gewesen sein als Heute? ich meine 10 N/mm² ist ja nen Gummiband... Das gibts ja heute nicht mal zu kaufen, fängt ja bei C14 erst an.
Also mit C22 oder C18 kann ich ja leben aber weniger als die Hälfte von heutigen Standard...???

Du darfst nicht vergessen, dass in den 10 N/mm² ein globaler Sicherheitsbeiwert drinsteckt.

Nach neuer Norm gilt für den Bemessungswert eines C24: fm,d = 0,615*24=14,76 N/mm².

Ist also nicht wirklich besser. Da nach neuer Norm außerdem noch die Lasten erhöht werden, ergibt sich ein globaler Sicherheitsfaktor von ca. 24/14,76*1,40=2,28.

Wenn ich es Recht im Kopf habe, betrug der Sicherheitsfaktor nach alter Norm 2,3.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 12:27 #66347

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Online
Herrjeeeh,
hast du es immer noch nicht begriffen !!!

C24 fd=kmod x fk / gamma M / GammaGQ(~1,4) = 24 x 0,8 / 1,3 / 1,4 = 10,55 ~ 10,00
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: saibot2107, cebudom

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 12:29 #66348

  • saibot2107
  • saibot2107s Avatar
  • Online
HerrLehmann schrieb:
Herrjeeeh,
hast du es immer noch nicht begriffen !!!

C24 fd=kmod x fk / gamma M / GammaGQ(~1,4) = 24 x 0,8 / 1,3 / 1,4 = 10,55 ~ 10,00

Das war die "Notation", die mir einfach nicht einfallen wollte.

Mit anderen Worten: Es ist eigentlich relativ egal, ob man einen Deckenbalken nach alter oder nach aktueller Norm auf Biegung nachweist. Oder sehe ich das jetzt falsch? Über die Jahrzehnte veränderte Verkehrslasten mal außen vor gelassen.
Letzte Änderung: 29 Nov 2019 12:31 von saibot2107.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 12:36 #66349

  • HerrLehmann
  • HerrLehmanns Avatar
  • Online
Oder der alte Sicherheitsfaktor ergibt sich einfach aus sigma Neu / sigma Alt = 24/10 = 2,4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sicherheitskonzept um 1900 29 Nov 2019 13:07 #66350

  • Bauing85
  • Bauing85s Avatar
  • Offline
HerrLehmann schrieb:
Herrjeeeh,
hast du es immer noch nicht begriffen !!!

C24 fd=kmod x fk / gamma M / GammaGQ(~1,4) = 24 x 0,8 / 1,3 / 1,4 = 10,55 ~ 10,00

Wie auch, bist ja der Erste der Zahlen nennt. Und uns wurde das nie beigebracht.

Aber wenn ich das so lese, ist das ja das gleiche wie heute nur alles auf einer seite.

Aber ich glaube wir Reden hier nicht von 1928, sondern eher von den 80er/90er Jahren, kann das sein?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok