Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Tränenbleche 6/8 mit Einzellast

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 07:55 #65611

  • Lenz
  • Lenzs Avatar
  • Offline
Hallo Herr Kollege,
schon mal über den Einsatz von Gitterrosten nachgedacht? Die Tränenbleche kannst du dann als Ergänzung drüber legen und gut ist.
Schau mal bei "Lichtgitter" oder "Meiser" nach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 09:40 #65612

  • frank
  • franks Avatar
  • Offline
TWB schrieb:
...

FEM ist ja auch nur bedingt aussagekräftig.

Warum ist deiner Meinung nach FEM nur bedingt aussagekräftig?

Viele Grüße
Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 09:49 #65613

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Online
Hallo Lenz,

gute Idee mit den Gitterrosten. Aber leider zu teuer.


Hallo Frank,

hab ja ein ganz einfaches Model. Aber wenn ich z.B. Punktlasten ansetze und das
Netz sehr fein einstelle kommen eben auch hohe Auslastungen raus.

Hab die Räder der Hubwagen jetzt mit kleinen Aufstandsflächen simuliert, das ist schon bischen realitätsnaher.

Die Lösung meines Problems ist einfach eine Lastbegrenzung. Da kann man dann einfach nur eine bestimmte Last draufsetzen und dann ist eben Schluss.

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 11:11 #65614

  • ba
  • bas Avatar
  • Online
ich würde mich,

bei Materialgleichheit des Tränenblechs auf die Regelungen/Standarts vom VEB Metallleichtbaukombinat beziehen,
und mich sicherheits halber vorab mit dem Prüfing. abstimmen.

zum Vorschlag Gitterrost
Fa. Lichtgitter hat Gitterroste mit aufgeschweißten Tränenblechen (Kombirost) - die machen auch gleich die Bemessung !!!

ba.
In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung.[Gauß]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 11:37 #65616

  • TWB
  • TWBs Avatar
  • Online
Das ist es ja was mich so in die Irre geführt hat.

Der Stahl den die damals in der MLK-S-1415 ist St38, ich kenn nur St37.

Liegt aber daran das ich noch nicht ganz so alte Schule bin. ;)

Aber direkt zu vergleichen mit dem S235JR ist das sicher nicht.


Also hin oder her, ich hab meine Lösung gefunden und die heißt einfach rote Linie ziehen
was die Belastung angeht. Hab gerade gemerkt das sich das zum Schluss auch durch alle Stahlbaunachweise der darunterliegenden Konstruktion zieht.

Wenn man 5 kN/m² Flächenlast hat kann man eben logischerweise nicht erwarten das man da mit nem Stapler von 2,6t drauf rum fahren kann. Das wäre wenn man es mal grob in eine äquivalente Flächenlast ummünzt 16,5 kN/m² (Fläche Stapler = 2 x 0,8) [...Milchmädchenrechnnung]

Und das steht ja in keinem Verhältnis mehr zu der angesetzten Flächenlast.

Was nützt es da ausreichend tragfähige Tränbleche zu haben wenn sonst alles in die Asche geht. Hm ...manchmal hilft reden und man kommt selber drauf. :P

Vielen Dank für eure Tipps.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tränenbleche 6/8 mit Einzellast 20 Aug 2019 12:13 #65617

  • ba
  • bas Avatar
  • Online
man muss nicht gleich die Flinte ins Korn werfen,

ich hatte so etwas wie einen rollenden (schwarzen) Müllcontainer = 2,4 to Ges.gewicht d.h. ca. 6 kN Radlast (zzgl. Schwingbeiwert).
Fa.Lichtgitter konnte mir den Kombirost (35 mm Gitterrost + 5 mm Tränenbl.) für eine Spannweite ca. 1,0 m als EFT nachweisen.

ba.
In nichts zeigt sich der Mangel an mathematischer Bildung mehr als in einer übertrieben genauen Rechnung.[Gauß]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok