Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bewehrung Öffnung runder StB-Querschnitt

Bewehrung Öffnung runder StB-Querschnitt 10 Mai 2019 18:52 #64970

  • Jo_B
  • Jo_Bs Avatar
  • Offline
Guten Abend zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich der Bemessung von Stütz- und Sturz-/Schwellenbewehrung von Öffnungen in runden Stahlbeton-Querschnitten.
In einem Beitrag des Stahlbetonkalenders 2011 wird eine Berechnung der Bewehrung mit dem Verweis auf die DIN 1056 und das DAfStB-Heft 240 vorgenommen (siehe markierter Auszug im Anhang).

In den Formeln und der Beispielberechnung wird jeweils fyk zur Ermittlung der Bewehrung verwendet.
Da ich wissen wollte, woher dieser Ansatz kommt, habe ich die genannte DIN 1056 und das Heft240 durchgesehen - jedoch ohne Erfolg.
Ich vermute, dass es etwas mit den Faktoren am Anfang der jeweiligen Formel zu tun hat, kann allerdings leider keinerlei Anhaltspunkte finden...

Hat jemand von euch eine Idee, woher dieser Ansatz mit fyk kommt?

Vielen Dank und einen schönen Abend!

Grüße,

Jo
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bewehrung Öffnung runder StB-Querschnitt 11 Mai 2019 09:19 #64975

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo,

leider ist das von dir eingescante Blatt nur schwer zu lesen. Es sieht aber so aus, als wenn dort fyk/gamma s bzw der Kehrwert davon verwendet wird. Das wäre dann fyd, eine übliche Bezugsgröße zur Bemessung von Stb-Querschnitten. Insofern verstehe ich die Frage nicht.

DIN 1056 und Heft 240 wurden vor der Einführung des neuen Bemessungskonzepts aufgelegt. Daher wirst du dort die Bezeichnung fyk nicht finden, sondern die damals gültigen Bezeichnungen für Betonstahl.

Gruß
mmue
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bewehrung Öffnung runder StB-Querschnitt 11 Mai 2019 12:22 #64976

  • FischerH
  • FischerHs Avatar
  • Offline
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Bewehrung Öffnung runder StB-Querschnitt 11 Mai 2019 17:01 #64977

  • Jo_B
  • Jo_Bs Avatar
  • Offline
Vielen Dank für eure Rückmeldungen und Entschuldigung für den schlechten Scan! (Habe den Ausschnitt hoffentlich besser leserlich nochmals angehängt).

Es wird z.B. in der Berechnung Punkt 2 ein Faktor und fyk verwendet. Meine Vermutung war, dass der Faktor bereits mit gamma s versehen wurde...
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok