Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gründung EVH

Gründung EVH 01 Okt 2018 10:30 #63831

  • MarRic
  • MarRics Avatar
  • Offline
Hallo,

Ich bin als Bauherr hier beim Forum angemeldet, nachdem wir ein Hais bauen wollen und bez. Gründung wir so unterschiedliche Auskünfte bekommen haben.
Wir planen ein BSP/CLT-Haus, damit wir Gewicht sparen. Haben am Grund eine Rammsondierung durchgeführt und Werte erhalten. Die Baufirma meint das haus kann schwimmend und ohne duktile Pfähle gebaut werden ohne Auswirkungen in der Zukunft --absenkung (die Nachbarhäuser sind massiv und schon 40+ Jahre und haben auch keine Pfähle). Was sagt ihr? Braucht man Pfähle (kosten ca. 30t€ und mehr)?

Bin für jede Hilfe dankbar
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gründung EVH 01 Okt 2018 10:44 #63832

  • markus
  • markuss Avatar
  • Offline
hi,

in D müsste dich der objektplaner zum erforderlichen planungsbedarf beraten - wie ist das in A?
ohne eingetragenen und versicherten tragwerksplaner (vielleicht sagen dir die hier anwesenden österr. kollegen noch was dazu) würde das wohl "gefühlte planung" werden - mir wär´s zu heiss.

grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Baumann, MarRic

Gründung EVH 01 Okt 2018 14:49 #63833

  • mmue
  • mmues Avatar
  • Offline
Hallo MarRic,

das hier (siehe oben) ist ein Forum von Statikern für Statiker. Hier wirst du für dein Problem keine Antwort bekommen wie du dir das offenbar erhoffst. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Wende dich bitte an deinen Objektplaner bzw. -statiker.

Gruß
mmue
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gründung EVH 01 Okt 2018 16:36 #63834

  • morten25
  • morten25s Avatar
  • Offline
nachdem die rammsondierung erst ab 6m auf größeren widerstand gestoßen ist, kannst statt der pfähle auch 2 untergeschoße bauen.

die paar dukis kosten sicher keine 30k.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gründung EVH 01 Okt 2018 22:07 #63835

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • Offline
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
MarRic schrieb:
Hallo,

Ich bin als Bauherr hier beim Forum angemeldet, nachdem wir ein Hais bauen wollen und bez. Gründung wir so unterschiedliche Auskünfte bekommen haben.
Wir planen ein BSP/CLT-Haus, damit wir Gewicht sparen. Haben am Grund eine Rammsondierung durchgeführt und Werte erhalten. Die Baufirma meint das haus kann schwimmend und ohne duktile Pfähle gebaut werden ohne Auswirkungen in der Zukunft --absenkung (die Nachbarhäuser sind massiv und schon 40+ Jahre und haben auch keine Pfähle). Was sagt ihr? Braucht man Pfähle (kosten ca. 30t€ und mehr)?

Bin für jede Hilfe dankbar
Naja die Schlagzahlen der Rammsondierung sind nicht sehr rosig, um nicht zu sagen schlecht.
Aber:
Du hast lt. Plankopf einen Planer der dir den Einreichplan erstellt hat der auch Statik liefert.
Was sagt den der Planer der auch Statiker ist dazu?

Zu den Baufirmen:
Wenn die Baufirma (meinst der Bauleiter) meint, dass das auch so geht soll sie es dir schriftlich (inklusive Bauwerksmonitoring) geben ;) ... Was jemand "meint" interessiert keinen wenn es zum Schadensfall kommt, sondern nur was am Papier steht

Gruß aus Wien
Dominik


PS: Wegen der Kosten: Lasst euch ein Richtangebot machen, der Planer/Statiker kann dabei technisch beraten.
Letzte Änderung: 01 Okt 2018 22:07 von cebudom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen