Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Windlasten an einer Säule

Windlasten an einer Säule 10 Jul 2018 09:02 #63486

  • Bastihan
  • Bastihans Avatar
  • Offline
Hallo,

ich habe mich ein wenig in die Norm 13001-2 Krane - Konstruktion allgemein - Lasteinwirkungen eingelesen. Da ich eine Säule berechenen möchte unter Berücksichtigung der Windlasten. Da mir die Windlasten neu sind habe ich mich an der Norm entlang gehangelt.
Es ist eine einfache Säule 6 m hoch und im Durchmesser 0,5 m - verankert im Boden Stahl-Stahl.

Ich glaube die Norm 13001-2 ist sehr vereinfacht dargestellt. Die 1991-1-4 Einwirkung auf Tragwerke hat auch eine Berechnung für Windlasten. Sie ist ähnlich aufgebaut berücksichtigt aber noch die Rauhigkeit zum Beispiel ob das Bauteil lackiert ist.

Ich habe im Anhang mal meine Berechnung nach "13001-2 - Anhang A" durchgeführt. Kann ich mit den knapp 4kN rechnen oder sollte ich andere Einflüsse noch berücksichtigen? Wie sieht es mit Schwingungen aus?

Vielen Dank !
Anhang:
Letzte Änderung: 10 Jul 2018 09:02 von Bastihan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Windlasten an einer Säule 31 Jul 2018 11:44 #63615

  • DO-ING
  • DO-INGs Avatar
  • Offline
Du kannst es natürlich auch totrechnen Richtung Fahnenmast mit Eigenfrequenz gem Anhang B1 usw, aber bei den Abmessungen...
Am Ende bei Fahnenmasten ca. Faktor 1,2 ...

Aber - da wird wohl der Wind niemals Leiteinwirkung ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen