Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach

Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach 15 Nov 2003 12:27 #1203

  • Spalenski, Thomas
  • Spalenski, Thomass Avatar
Hallo an alle,<br />
<br />
wir haben vor in unserem Sparrendach eine große Dachgaube einzubauen, nur gibt es da ein kleines Problem. Das Dach ist als Sparrendach ausgeführt und müsste Statisch untersucht werden laut Aussage eines Zimmermannmeisters. Habt irgendjemand damit Erfahrungen, oder soetwas schoneinmal realisiert ?<br />
<br />
Vielen Dank für Eure Hilfe<br />
<br />
Gruß Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach 15 Nov 2003 18:11 #1204

  • Unbekannt
  • Unbekannts Avatar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach 15 Nov 2003 18:27 #1205

  • Enis Kaya
  • Enis Kayas Avatar
Hallo Thomas,<br />
<br />
in ein bestehendes Sparrendach, nachträglich eine Dachgaube einzubauen ist äuserst schwierig.<br />
<br />
Am besten schaltest du einen örtlichen Statiker ein, der die Situation einschätzt.<br />
<br />
Ich könnte mir vorstellen mit einem wechsel vielleicht 1-2 Sparren einzuschneiden, dann sollten die Tragenden Sparren beidseitig verstärkt werden.<br />
<br />
All diese maßnahmen erfordern einen Statischen Nachweis, also sofort von anfang an zu einem erfahrenen Statiker gehen.<br />
<br />
Hoffe ein bischen geholfen zu haben<br />
<br />
Grüße<br />
Enis Kaya
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach 16 Nov 2003 11:10 #1206

  • Spalenski, Thomas
  • Spalenski, Thomass Avatar
Hallo Enis,<br />
<br />
wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann heißt das folgendes. Links und Rechts der neuen Dachgaube die Sparren abfangen durch einen neuen Balken der das statisch auffängt. Also mittels eines extrem dicken Balkens, wenn möglich auch noch irgendwo in der Mitte. Was meist Du zu folgendem: Links und rechts ein dicker Balken und in der Mitte nochmal 2 Balken und oben ein querverlaufender Balken um die Statik herzustellen, sollte doch möglich sein, oder ?<br />
<br />
Vielen Dank für Eure Hilfe<br />
<br />
Gruß Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Dachgaube 9 Meter Länge Sparrendach 16 Nov 2003 12:40 #1207

  • Enis Kaya
  • Enis Kayas Avatar
Hallo Thomas,<br />
<br />
es ist etwas komplizierter als du denkst.<br />
<br />
Im Grunde hast du es richtig verstanden.<br />
Man schneidet die Sparren und fängt die oben und unten abgeschnittenen Sparren in dem mit einem so genanntem Wechsel/Querbalken dies mit den Sparren links und rechts verbindet.<br />
<br />
Aber das ist nicht alles, die Konstruktion der Dachgaube selber muss gut überlegt sein.<br />
<br />
Ich würde vorschlagen eine Schleppgaube zu Planen.<br />
In einem Sparrendachsystem wäre dies eine meines Erachtens eine gute Lösung.<br />
<br />
Nimm dir Zeit und geh zu einem Statiker in deiner nähe, der wird dir gute Vorschläge zu deinem vorhaben machen.<br />
Es müssen ja sowieso Statische Nachweise durchgeführt werden.<br />
<br />
Möglich ist es, am ende entscheidet das Geld/Aufwand und Nutzungsgewinn.<br />
<br />
Mit freundlichen Grüßen<br />
Enis Kaya<br />
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok