Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: im keller eine wand verschieben um einen meter ???

im keller eine wand verschieben um einen meter ??? 13 Nov 2003 22:18 #1198

  • mauric
  • maurics Avatar
Hallo, <br />
gerne würde ich in meinem mehrzweckraum einen Billard tisch reinstellen doch da brauchte ich noch einen meter mehr platz im mehrzweckraum !!!<br />
<br />
wie sieht dass den aus wenn ich den mehrzweckraum einen meter breiter machen lassen würde, muss da ein statiker her oder kann man dass wagen !?<br />
<br />
plan: www.alpinafinefood.ch/download/haus_aurora.pdf<br />
<br />
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: im keller eine wand verschieben um einen meter 14 Nov 2003 11:13 #1199

  • Holger
  • Holgers Avatar
Ich würde sagen ja, oder weißt du was für eine Wand du da verschieben willst (tragend oder nichttragend) außerdem könnte es sein, dass du einen Bauantrag benötigts (Leitungen , Grundstücksgrenzen ect). Planen sollte man soetwas schon lassen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: im keller eine wand verschieben um einen meter 14 Nov 2003 11:18 #1200

  • nochmal Holger
  • nochmal Holgers Avatar
Man weiß leider nicht was für eine Decke du in deinem UG hast, bzw wie diese spannt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: im keller eine wand verschieben um einen meter 14 Nov 2003 12:46 #1202

  • maurizio
  • maurizios Avatar
Merci viel mal für die schnelle antwort,<br />
Leider bin ich gar nicht vom fach und kann<br />
auch auf keine art und weise da mit reden <br />
( tragende mauer oder nicht :-( ), <br />
<br />
aber dass haus gehört mir muss ich da immer <br />
noch einen bauantrag (leitung grundgrenzne usw)<br />
hinein beziehen wiso??, oder ist dass einfach zu meiner<br />
sicherheit gedacht ?,<br />
<br />
würde es nicht reichen wenn ich denn maurer kommen<br />
lasse und mit ihm dass abmache ich würde in dem <br />
stück (<--KELLER--< | <--- MEHRZWECKRAUM --->)<br />
einem meter verbreitern, also der keller würde<br />
im nachhinein einen meter schmäler sein.<br />
<br />
(mehrzweckraum)= breiter<br />
(keller )= schmäler<br />
<br />
und wie meinen sie dass mit dem Grundstücksgrenze ?<br />
ich würde ja nicht aus meinem keller hinaus bauen<br />
<br />
Ich bedanke mir sehr höfflich bei ihnen <br />
und würde mich freuen für ein weiteres feedback<br />
<br />
mit freundlichen grüssen und <br />
besten dank im voraus <br />
<br />
Maurizio
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: im keller eine wand verschieben um einen meter 14 Nov 2003 13:26 #1201

  • Ralf
  • Ralfs Avatar
Steht das Haus schon oder wird das erst gebaut? Wenn das Haus schon steht, würde ich hier vorsichtig sein , da prinzipiell im Keller alle Wände tragen können. Durch die großzügige Gestaltung des Erdgeschosses muß man die Dachgeschoßlasten nach unten ableiten. Im EG sind fast keine Wände vorhanden... <br />
Wenn das Haus noch nicht steht, könnte man die Wand auch noch rücken und die Decken in dem Feld umbemessen. Aber alles nur Vermutungen, denn meines Eachtens weiß das der Statiker am besten, welcher hier am Start war.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok