Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schallschutz

Schallschutz 22 Sep 2004 07:24 #5088

  • Markus
  • Markuss Avatar
Eine weitere Frage zum Schallschutz.

In wie weit lässt sich ein Zwischenraum beim Luftschallschutz berücksichtigen? Für den Trittschallschutz sind Abminderungen nach DIN 4109 Baibl. 1 Tab. 36 zulässig.
Gegebenes Problem.

Werkstätte (Lärmquelle)
Flur
fremder Arbeitsraum (schutzbedürftig)

Als flankiernde Bauteile ist nur eine Decke 30cm bzw. eine Sohle d=20cm Beton vorhanden.

Mit Dank im Vorraus Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re Schallschutz 22 Sep 2004 07:41 #5092

  • arnostatik
  • arnostatiks Avatar
  • Offline
Wenn ich das richtig verstehe, soll die "Luftschicht" des Flurs in der Berechnung mit angesetzt werden. Mein Vorschlag: Dämmwert der Trennwand Werkstatt - Flur ermitteln, aus Lärm in Werkstatt abzüglich Dämmwert die Belastung im Flur ermitteln und dann das gleiche nochmal für den übergang Flur - Arbeitsraum.
Gruß von Arno
Ingenieurbüro Rüdiger Arnold
Beratender Ingenieur
Schlüterstraße 49
14558 Nuthetal
Tel: 033200/51189
Fax: 033200/51194
e-mail: info@arnostatik.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz 23 Sep 2004 14:49 #5171

  • Markus
  • Markuss Avatar
Danke für die Antwort.

Meine Idee ist die gleiche auch wenn das offensichtlich nirgendwo geregelt ist.

Gruß Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen