Das unabhängige Portal rund um Tragwerksplanung und Bauphysik

Direkt zum Forum

Forschungsergebnisse reduziertes Flächengewicht von Mehrscheiben-Isolierglas

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

Forschungsbericht zeigt Wege, Konstruktionsprinzipien und Grenzen der Gewichtsreduzierung

alt

Durch die Verschärfung der neuen EnEV hat der Einsatz von energieeffizientem Mehrscheiben-Isolierglas (MIG) stark zugenommen. Das höhere Gewicht dieser Verglasungen führt zu stärkerer Belastung von Rahmen und Beschlägen sowie zu einem höheren Unfall- und Gesundheitsrisiko für Monteure. Durch den Einsatz von dünnerem Glas oder transparenten Kunststoffplatten bzw. -folien ist eine Reduzierung des Flächengewichts möglich. Das von der Forschungsinitiative Zukunft Bau geförderte und vom Bundesverband Flachglas, Isophon Glas, Southwall Europe und Winterglas unterstützte Forschungsprojekt kommt zu interessanten Ergebnissen.

3D-CAD für effizienteres Arbeiten im Team

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

(Köln, 18.03.2013) 2D planen kann fast jedes CAD. Bei 3D wird es schon schwieriger. Insbesondere für die Planung mehrerer Mitarbeiter an einem 3D-Modell bietet die neue Version STRAKON 2013 von DICAD Systeme aus Köln eine verblüffend einfache, aber effiziente Lösung...

Mit welcher Arbeitsweise man schneller zum Ziel kommt, das muss man als Anwender selbst entscheiden können. Mit der Konstruktions-, Schal- und Bewehrungsplanungs-Software STRAKON kann man deshalb, je nach Aufgabenstellung, zwischen der zwei- oder dreidimensionalen CAD-Planung wählen – oder einfach beide Arbeitsweisen miteinander kombinieren. Da mit STRAKON immer häufiger auch dreidimensional geplant wird, liegen Schwerpunkte der Neuerungen von STRAKON 2013 im 3D-Bereich. Dazu zählen insbesondere Funktionen für die rationelle dreidimensionale Planung im Team.

Eurocode 5 Holzbau-Seminare

Geschrieben von DieStatiker am . Veröffentlicht in Aktuelle Pressemeldungen

alt
Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert und Dipl.-Ing. Petra Licht
Seit Juli 2012 ist die Bemessung und Konstruktion von Holzbauten nach DIN EN 1995-1-1 und dem zugehörigen Nationalen Anhang auszulegen.
Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert vermittelt nachvollziehbar die Änderungen gegenüber der DIN 1052 und veranschaulicht anhand von praxisorientierten Beispielen die allgemeinen Bemessungsregeln und die zugehörige Nachweisführung. In den bewährten mb-Seminaren werden Grundlagen erläutert und die Anwendung anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt. Je nach Bundesland wird die Veranstaltung als Weiterbildung im Sinne der Ingenieurkammer anerkannt.
Eurocode 5 Holzbau-Seminar
Bemessung und Konstruktion von Holzbauten
nach DIN EN 1995-1-1 und DIN EN 1995-1-1/NA
Themen:
•    Grenzzustände der Tragfähigkeit
•    Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit
•    Brandbemessung
•    Anschlüsse mit stiftförmigen Verbindungsmitteln alt Referenten:   Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert und Dipl.-Ing. Petra Licht
Dauer:            1 Tag, 9.30 – 16.30 Uhr
Preis:              129,- EUR + MwSt., inkl. Mittagsimbiss und Seminarunterlagen
Veranstaltungsorte:
•    15.03.2013 München
•    12.04.2013 Hamburg
•    19.04.2013 Köln
•    24.05.2013 Dresden
•    14.06.2013 Stuttgart
•    21.06.2013 Weimar Termine, Themen und Online-Anmeldung unter www.mbaec.de/veranstaltungen.html
Nähere Informationen unter: Telefon 0631 30333-17 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen