Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Tragwerksplaner Honorar

Tragwerksplaner Honorar 17 Nov 2014 22:46 #53913

Hallo Leute,
was bekommt man denn als statiker bsp für ein 2-Familienhaus/MFH (UG+EG+OG+DG 8X18m Grundriss ) Gesamtbaukosten ca 400.000 € mindestens? Statik mit schal - und Bewehrungsplänen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tragwerksplaner Honorar 18 Nov 2014 07:59 #53916

15.000,-€
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tragwerksplaner Honorar 18 Nov 2014 14:12 #53925

B)

Aber nur in Honorarzone 1. So ein großes Haus ist aber mindestens Honorarzone 2 wenn nicht 3 ;) .

Und Nebenkosten und Mehrwertsteuer nicht vergessen, da sind wir bei 19.000,- EUR (falls FT2509 als Bauherr fragt ;) ).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tragwerksplaner Honorar 18 Nov 2014 16:24 #53927

Das ist aber blanke Theorie. In der Praxis unterbieten sich die lieben Kollegen gegenseitig so lange, bis etwa ein Stundenlohn von 40 Euro übrig bleibt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tragwerksplaner Honorar 18 Nov 2014 18:09 #53931

Pet schrieb:
B)

Aber nur in Honorarzone 1. So ein großes Haus ist aber mindestens Honorarzone 2 wenn nicht 3 ;) .

Und Nebenkosten und Mehrwertsteuer nicht vergessen, da sind wir bei 19.000,- EUR (falls FT2509 als Bauherr fragt ;) ).

Die genannten 15.000,- € sind Nettokosten für HZ II Höchstsatz = HZ III Mindestsatz für Lph 4-6 bei anrechenbaren Kosten in Höhe von 193.000,- € aus 400.000,- € Nettobaukosten. [= 400.000 x 85% x 55 % (für KG300) + 400.000 x 15% x 10% (für KG 400)].

Macht genau 15.167,18 €. Netto versteht sich.

Also nix mit HZ I.
Letzte Änderung: 18 Nov 2014 18:15 von Fantomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tragwerksplaner Honorar 18 Nov 2014 19:46 #53932

Und wer macht Honorarzone 1-3, dies ist ja die Voraussetzung für 4-6 ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.