Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Druckmittel um Zahlungsmoral zu verbessern

Druckmittel um Zahlungsmoral zu verbessern 03 Okt 2014 06:26 #53519

Hallo Kollegen der (österreichischen) Tragwerksplanung.

Ich habe gerade aktuell wieder einen Fall, da zahlt der Bauherr schon die erste Teilrechnung für die TWPL über sagenhafte 800.- nach 45 Tagen immer noch nicht.
Im Bauvertrag, den der ARCH aufgesetzt hat ist ein Zahlungsziel mit 30 Tagen vereinbart, seitens Bauleiter ARCH wurde die Teilrechnung auch schon lange freigegeben.
Ich habe mir im Bauvertrag noch einen Zahlungsplan "Rechnungslegung monatlich gem. Baufortschritt" reinnehmen lassen.
Nun meine Frage, gibt es ein sog. "Zurückbehaltungsrecht" für Bewehrungspläne meinerseits? Ich denke da eher so daran, den letzten Bewehrungsplan nicht rauszurücken, wenn die Teilrechnungen nach Durchlauf der Mahnspielregeln nicht gezahlt sind.
Oder ist dies nicht möglich, d.h. ich muss brav Leistenung liefern und nachher meinem Geld nachlaufen?
Bis jetzt hatte ich den Fall noch nicht, jedenfalls nicht bei so einer geringen Summe..
SG
Sebastian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Druckmittel um Zahlungsmoral zu verbessern 03 Okt 2014 10:28 #53522

Ich glaub sowas wie "Zurückbehaltungsrecht" gibt es. Wird nur doof, wenn er die Forderung bestreitet. Außerdem ziehen dann ganz dunkle Wolken auf.
Schon mal versucht den Auftraggeber anzurufen?
Letzte Änderung: 03 Okt 2014 10:30 von Jens01.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Druckmittel um Zahlungsmoral zu verbessern 19 Okt 2014 18:17 #53626

Hallo,

ein vorschlag

schicke dem bauherren die bewehrungspläne als nicht druckbare pdf-datei. wenn er fragt wieso man die Pläne
nicht drucken kann, sagt ihm, daß du deine leistung erbracht hast, der aber die vertraglichen vereinbarungen
nicht einhält.

vielleicht funktioniert das.

gruß

nachtrag: man kann das sicherlich auch mit der statik machen. man musste nur vermeiden das screenshots usw. möglich sind.
es gibt bestimmt auch andere ähnliche möglichkeiten, da sind aber die computerfreaks unter uns gefragt. vielleicht gibt es tipps.
Letzte Änderung: 19 Okt 2014 18:37 von gruender.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1