Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Baustatik-Broschüre für Hausbesitzer usw.

Baustatik-Broschüre für Hausbesitzer usw. 21 Dez 2011 07:24 #39156

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Broschüre/Merkblatt oder Ähnlichem zur Aufklärungsunterstützung von Eigenheimbesitzern usw.
Es geht darum, wir sehen ein zunehmendes „unbesorgtes“ Stemmen von sehr großen Durchbrüchen, langen/tiefen Schlitzen usw. in tragende Wände, da dieses zunehmend in Eigenleistung oder von „Hausmeisterdiensten“ gemacht wird. Hat jemand zufällig eine Broschüre oder Merkblatt für Hausbesitzer damit diese sich da ein bisschen mehr Gedanken machen bzw. auch mal über den Einsatz eines Statikers nachdenken oder ähnlichem?!
Hat jemand was passendes als PDF-Datei?

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Baustatik-Broschüre für Hausbesitzer usw. 21 Dez 2011 10:53 #39161

Hallo,

Hottenrott schreibt:

auch mal über den Einsatz eines Statikers nachdenken....


dazu sind Auszüge aus den Bauordnungen der Länder gut geeignet, steht
alles im Internet bereit....


meint galapeter97
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Baustatik-Broschüre für Hausbesitzer usw. 21 Dez 2011 12:59 #39168

Hottenrott schrieb:
... zunehmendes „unbesorgtes“ Stemmen von sehr großen Durchbrüchen, langen/tiefen Schlitzen usw. ...
Hallo,

im Einzelfall muss das ein Fachmann vor Ort beurteilen, das ist klar.

Aber in der DIN 1053 (Teil 1, 1990) gibt es eine Tabelle (Tabelle 10: "Ohne Nachweis zulässige Schlitze und Aussparungen in tragenden Wänden"), die auch für den Laien verständlich ist und aus der er ablesen kann, ob da grob gepfuscht wird.

Gruß
E.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Baustatik-Broschüre für Hausbesitzer usw. 22 Dez 2011 08:14 #39175

..wir sehen ein zunehmendes „unbesorgtes“ Stemmen von sehr großen Durchbrüchen, langen/tiefen Schlitzen usw. in tragende Wände


"wo ist dein Problem?
Statik für Durchbrüche sind Kleinkram,
Statik für Wiederaufbau eingestürzter Häuser bringen mehr.. B) "
..würde ich denken wenn ich Banker wäre..

Grüße Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1