Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Existenzgründung

Existenzgründung 01 Jul 2011 09:07 #36767

Hallo Kollegen,

ich bin als Angestellter seit über 10 Jahren als Statiker tätig.
In wenigen Monaten möchte ich mich selbständig machen.
Vieles ist noch unklar.
Hier einige Punkte:
- Berufshaftpflicht/Ingenieurkammer zwingend?
- Akquise/Statiker-Netzwerke (z. B. Kooperation bei Auftragsspitzen, usw.)
- Angebote nach HOAI zwingend?
- Freie Mitarbeit
- Steuern
- usw.
Ich hoffe, Ihr könnt mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen. Für jeden Tipp
bedanke ich mich im Voraus!

Grüsse
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Existenzgründung 01 Jul 2011 09:56 #36769

Moin Kollege,

ich bin auch selbstständig (1-Mann-Firma). Hier meine Meinung:

Haftpflicht:
Unbedingt.

Ingenieurkammer Niedersachsen:
Ja, wenn du das Versorgungswerk (Rente, Berufsunfähigkeit) brauchst.
Ja, wenn du als Tragwerksplaner eingetragen möchtest.
Ansonsten Nein.

Akquise:
ALLEN Leuten von der Selbstständigkeit erzählen. Irgendeiner kennt immer einen. Sich zeigen in Foren wie diesem hier.

HOAI:
Schwieriges Thema. Ein Ingenieurbüro muss nach HOAI anbieten. Viele machen das nicht. Wenn man kreativ mit der HOAI umgeht, kann man aber legal recht günstige Preise anbieten. Diese Preise sind in der Regel immer höher als die der Billigheimer bei myhammer usw. Da stellt sich aber die Frage, ob man da mitmischen will/muss.

Freie Mitarbeit:
Aufpassen, dass es keine Scheinselbstständigkeit wird!

Steuern:
Frag deinen Steuerberater. Wenn du Kleinunternehmer werden willst, reicht vielleicht ein einmaliges Beratungsgespräch.

Grüße

Christoff
Letzte Änderung: 01 Jul 2011 09:57 von qwertzuiop.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Existenzgründung 01 Jul 2011 10:09 #36771

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Moin :)

die Fragen kannst du dir selber beantworten. Willst du dich selbständig machen oder rumspielen?

-Hole dir einen Termin beim Steurberater
-Wo willst du dir die Aufträge herholen? Hast du schon Kunden? In der Regel spannt man ja seinem Ex-Chef gerne mal so ein paar Kunden aus..... das ist nur normal.
-Bei Stundensatz >65EUR/h sind Umsätze von 10TE/Mon realistisch. Die wirst du aber erst in ein paar Jahren erst wirklich erreichen, weil du am Anfang zwangsläufig einige Aufträge sehr falsch kalkulieren wirst. Das macht aber jeder Selbständige (nicht nur Statiker) durch.
-Nur das beste Material und die beste Software kaufen. Die Investitionen sind lachhaft gering (gegen andere Berufe)

Gruß Gustav
Me transmitte sursum, Caledoni!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Existenzgründung 04 Jul 2011 12:20 #36804

Moin,

bin auch selbstständig (Ein-Mann-Büro, selbst-ständig am arbeiten), habe den Schritt nie bereut.

@Haftpflicht: welch Frage (die mich ein wenig nachdenklich stimmt), natürlich

@Steuern: Steuerberater anheuern, nach Aussage meines Beraters ist übrigens fast jeder 2. Bescheid des FA nicht in Ordnung, also aufpassen.

@Aufträge: gute Büros können sich vor Aufträgen nicht retten. Aber: die zukünftigen AG müssen wissen, dass Du besser bist als das, was sie bisher kennen (sonst müssten sie nicht wechseln). Alte Marketingregel: Tue Gutes und sprich drüber!

@Sonstiges: vermutlich musst Du Dich an etwas andere Arbeitszeiten als bisher gewöhnen. Eine 40-Stunden Woche war zu Beginn meiner Tätigkeit wie Urlaub für mich...

Auf welchem Gebiet willst Du tätig werden?

Viel Erfolg

Gruß Pitt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Existenzgründung 06 Jul 2011 13:57 #36846

Moin Pitt,

Vorerst will ich kleinere Neubauten (EFH, usw.) und Umbauten rechnen.
Später auf die Gebiete erweitern, in den ich Erfahrungen habe, wie z. B. Hochbau (Massivbau, Stahlbau, Ingenieurholzbau), Brückenbau und Tiefbau.

Bei Berufshaftpflicht ging es mir um Erfahrungsaustausch/Empfehlung (meine Formulierung war zweideutig).
Ich selbst würde ohne Haftplicht nicht arbeiten.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Existenzgründung 06 Jul 2011 19:13 #36849

Hallo,
als Berufshaftpflicht kann ich preislich die AIA empfehlen. Die geben auch einen Kleinbüronachlass........ Wie es im Schadensfall ausschaut?! Aber erst im Schadensfall wird man über die Güte einer Versicherung eine Aussage treffen können.......

Rolf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1