Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Nutzung gegen Entgeld...

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 06 Mär 2009 10:19 #29518

Wenn Sie Ihre weitere Internetpräsens bzw. dieses Forum
anhand einer Umfrage mit 324 Stimmen kostenpflichtig
machen wollen... schade

Es wäre wohl das Ende :
- Von den 324 Personen werden 80 % wegfallen.
- Dadurch werden Beiträge garnicht oder seltener beantwortet.
- Es würde sich ein neues kostenloses Forum bilden.


Noch eine Frage...
Was bieten Sie für 5,-- EUR ?
Das "Statikwissen" kommt von Ihren Forenmitgliedern bzw.
später von Ihren Kunden, welche noch dafür bezahlen müssen,
daß sie Ihr Wissen hier preisgeben - schlechter Witz...
Ich kenne es umgekehrt, ich bekomme Geld für mein Wissen ;-)

Woodpecker
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 11 Mär 2009 09:10 #29542

in der Umfrage kann man ja auch nicht 0 € auswählen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 11 Mär 2009 16:14 #29547

Da ich in einigen Foren aktiv bin, wäre ich schnell arm, wenn ich bei jedem, wo ich mein Wissen los werde, noch dafür zahlen müsste.
Und bei den Foren, die ich selbst betreibe...
Entweder sie laufen auf werbefinanzierte Hoster, oder es haben sich immer ein paar User gefunden, die die recht geringen Unterhaltskosten übernommen haben.
Und die Arbeit, die ich mit meinen Foren habe, die mache ich gerne.
Ich hätte auch keine Probleme noch ein zusätzliches zu administrieren, wenn Bedarf beseht.

Und wenn ich das derzeitige Abstimmungsergebnis mal überschlage 300*5*12= 18.000€/Jahr!!!
Holla, die Waldfee. *grin
Und wie wird diese Summe dann verteilt?
Für jede richtige Beratung 30€? *lol


Nur wenn ich hier so ab und zu lese, dann frage ich mich, wo sind die >300 Leute, die bereit sind für diesen "Service" zu zahlen?
Da hier die Mitgliederliste nicht einsehbar ist, ist das schwer zu überprüfen.

Ansonsten kann ich mich nur dem Post von Woodpecker anschliessen.

Gruss Moses
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 11 Mär 2009 20:52 #29551

Hallo Moses,

dieses Forum hat über 23.000 Einträge. Ich habe jeden gelesen einige gelöscht, andere korrigiert oder kommentiert.
Meine Mitarbeiter und ich haben einige Buchrezensionen geschrieben, Programme getestet und rezensiert, Artikel geschrieben, Pressemeldungen aussortiert und eingepflegt, Hinweise geschrieben, Hackerangriffe abgewehrt, Messen, Seminare und Veranstaltungen besucht...
Wir erhalten häufig Anrufe und Anfragen von Kollegen und anderen Institutionen (außerhalb des Forums) die direkt eine Unterstützung brauchen, auch hier helfen wir gerne.

Wir sind keine Programmierer und müssen uns diese Leistung einkaufen, der Provider will bezahlt werden und man braucht einen guten Rechtsanwalt, Steuerberater, sowie eine passende Versicherung etc.

Wir bekommen seit über zehn Jahren mehr Spams als sich jemand von Ihnen vorstellen kann (manchmal über 200 am Tag).

Diese investierte Zeit geht meinem Ingenieurbüro verloren und hat schon lange den Hobbystatus überwunden.

Wir haben schon mehrere Anläufe gestartet um uns über Werbung zu finanzieren, aber ich bin Ingenieur und die Marketingabteilungen verstehen mich offensichtlich nicht.

Wir wollen mit dem Umsatz hier weiter investieren und die Qualität verbessern und Ihnen im Gegenzug Vorteile verschaffen (z.B: eine Art Sammeleinkauf für Software, Buchrabatte etc.), wodurch sich ihre Investition neutralisieren soll.

Jeder von uns hat mehr oder weniger Fachzeitschriften für mehr als 3,00€ / Monat, die nach meiner persönlichen Meinung nicht immer so viel Wert sind. Ich habe bisher von keinem Magazin gehört, das wegen Reichtum geschlossen wurde.

Was wir hier betreiben ist vergleichbar mit einer klassischen Zeitung.

Mich freut die Diskussion und die konstruktive Kritik und bin über jeden Alternativvorschlag dankbar.

Natürlich gibt es Lösungen für diejenigen die sich hier besonders einbringen.


Ich hoffe ich konnte mal meinen Standpunkt ein wenig erläutern.
Dipl. Ing. (FH) Andreas Uhrmacher
Beratender Ingenieur BAYIKA
M.Eng. (Brandschutz und Sicherheitstechnik/TU KL)
Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz (TU Dresd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 11 Mär 2009 20:58 #29552

Als Ergänzung:
Wir haben mehrere Tausend angemeldete Benutzer, die zum Teil regelmäßig mitlesen und bis zu 45.000 Besucher pro Monat; darum werden ja die Fragen im Forum in der Regel so schnell beantwortet.
Dipl. Ing. (FH) Andreas Uhrmacher
Beratender Ingenieur BAYIKA
M.Eng. (Brandschutz und Sicherheitstechnik/TU KL)
Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz (TU Dresd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Nutzung gegen Entgeld... 12 Mär 2009 01:25 #29553

Hi diestatiker,

entschuldige, dann haben wir uns missverstanden.
Den Service den ihr hier bietet, und den du oben beschreibst, den kann man sich vergüten lassen.
Dafür ist es gerechtfertigt.
Auf was ich mich beziehe ist rein das Forum.
Und bei einem Forum heisst es bei mir in erster Linie User helfen User.
Admin und Moderatoren halten dabei in erster Linie nur das Forum am laufen.
Bei meinen Foren käme ich nie auf die Idee Beiträge zu korrigieren.
Hier wird nur kurz überflogen, ob da etwas stehen könnte, was mir rechtliche Schwierigkeiten machen könnte.
Das wird dann kurzerhand gelöscht.
Und das rechtfertigt in meinen Augen keinen so hohen Unkostenbeitrag.

Und Spam sollte eigentlich kein grosses Problem sein.
Schreiben kann hier Keiner ohne angemeldet zu sein.
Und bei der Registrierung eine gute Captchaabfrage, und die Spam sollten rapide zurück gehen.
Ich habe damit Ruhe. Lediglich 1-3 kommen noch im Monat durch.

Aber nochmals: Mein obiger Post bezieht sich nur auf dieses Forum, nicht auf den Service, der sonst hier geboten wird.

Gruss Moses
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.