Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Statischer Nachweis Decke Sanierungsobjekt

Statischer Nachweis Decke Sanierungsobjekt 20 Mai 2003 18:26 #519

  • Peter Dettlaff
  • Peter Dettlaffs Avatar
Hallo,<br />
<br />
wir haben eine Dachgeschosswohnung (4. Stock) in einem größeren Wohnblock (24 Einheiten, Baujahr 1954) erworben. <br />
Die Dachgeschosswohnung wurde nach den Abtragen des alten Daches(Spitzdach) auf dem bestehenden Gebäude als Pultdachkonstruktion neu errichtet.<br />
<br />
Der Bauträger unterließ entsprechende statische Berechnungen für die Decke der Altbausubstanz durchzuführen.<br />
<br />
Versuche, den Nachweis zu erbringen schlugen fehl (Blechträger in St37 mit zuwenig Querschnitt).<br />
<br />
Die Decke besteht aus hutförmigen Blechträgern ca. 80x80mm, d=2mm, Abstand 62,5 cm, max. Stützweite 5m , in denen Bimsdielen eingehängt sind. <br />
<br />
Die Decke wurde mit ca. 5cm Ortbeton vergossen.<br />
<br />
Hinzu kommt, dass der neue Estrich die Belastung der Decke erhöht ?<br />
<br />
Jetzt will der Statiker einen Belastungstest durchführen.<br />
<br />
Fragen: Hat jemand Erfahrungen mit diesem Test?<br />
Wie kann die Sicherheit hergestellt werden? <br />
Kennt jemand diese Deckenkonstruktion?<br />
Welche Daten sind eventuell bekannt?<br />
<br />
Danke!<br />
<br />
Gruß<br />
<br />
Dipl. Ing. Peter Dettlaff<br />
<br />
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Statischer Nachweis Decke Sanierungsobjekt 25 Mai 2003 19:37 #520

  • Markus L. Sollacher
  • Markus L. Sollachers Avatar
starker tobak!<br />
tragfähigkeitsnachweis durch belastung kann imho nur in abstimmung mit prüfingenieur/oberster (!)baubehörde erfolgen.<br />
in diesem fall - wenn es wirklich keine weiteren lastaufnehmenden bauteile gibt, ist das unfug - ausser, die decke soll einstürzen.<br />
bereits der ansatzweise versuch, ein etwa entsprechendes q-hohlprofil nachzuweisen, scheitert kläglich.<br />
<br />
schliessen sie sich in ihrem interesse mit der zuständigen baubehörde und dem prüfer der statik für die aufstockung kurz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen