Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Durchbiegung Zustand II

Durchbiegung Zustand II 02 Mär 2018 10:15 #62787

  • Fide
  • Fides Avatar
  • Offline
Hallo Kollegen,

ich bin gerade auf der Suche nach Angaben zum Belastungsbeiwert beta für die Berechnungen von Durchbiegungen im Zustand II.
Wenn es nicht so knapp herginge, würde ich auf der sicheren Seite liegend den Wert beta = 0.5, also für Langzeitbelastung wählen. So aber versuche ich, mir irgendwie einen Zwischenwert zu basteln, um den Wert für Langzeitbelastung zu umgehen.
Besteht hier evtl. die Möglichkeit, diesen beta-Wert an Nutzlastkatergorien festzumachen?

Wer hat sich da schon mal Gedanken gemacht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchbiegung Zustand II 02 Mär 2018 12:04 #62789

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
na ja, an den beta - Werten habe ich noch nicht "rumgeschraubt".

Kommt halt auf die Randbedingungen an.

Wenn der Nachweis unter "quasi-ständig" geführt wird ist dies die Langzeitbelastung.

Es gibt aber noch andere Stellschrauben, dafür müßte man das Problem insgesamt kennen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchbiegung Zustand II 05 Mär 2018 17:27 #62816

  • Fide
  • Fides Avatar
  • Offline
Hallo statiker99,

danke für deine Antwort, auch wenn sie mir nicht unbedingt weiterhilft.
Fakt ist, es muss die Durchbiegung einer beinahe 7 Jahre alten Decke bewertet werden, unter der eine leichte Ständerwand (Gipskartonwand) nachträglich oben brandschutztechnisch geschlossen werden muss. Es kommt nicht auf den Wandaufbau an, sondern einzig allein darauf, dass die Fuge und die Wand nur eine max. Deckendurchbiegung von ca. 1 cm verkraften können, sollten es mehr werden, steigt der Wandhersteller aus der Haftung aus oder was auch immer. Interessiert mich im Moment nicht.
Die Nachrechnung der Durchbiegung werde ich auf alle Fälle mit der seltenen Kombination durchführen. Eine Stellschraube für den Nachweis ist der beta-Wert.
Da hab ich mir gedacht, dass es in der Belastungsdauer schon einen Unterschied macht, ob ich eine Nutzung Wohnraum oder Lagerraum habe. So bin ich auf den Gedanken mit der Nutzungskategorie gekommen.
Wie gesagt, ich belasse mal es bei der seltenen Kombination und einem beta-Wert von 0.5.

Fide
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchbiegung Zustand II 06 Mär 2018 07:39 #62819

  • statiker99
  • statiker99s Avatar
  • Offline
"Eine Stellschraube für den Nachweis ist der beta-Wert."

Es gibt halt noch andere Stellschrauben.

- den z.B. bei MicroFe voreingestellten "unseligen" zeta - Wert
- Ansatz der Betonzugfestigkeit
- Abschätzung Einfluß Streuung der Materialkennwerte
- .....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen