Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Nachweise Schwimmender Estrich

Nachweise Schwimmender Estrich 05 Sep 2017 14:45 #62020

Hallo Leute,

ich soll einen Bodenaufbau für schwimmenden Estrich nachweisen welcher mit einem Gabelstapler (Klasse FL1) befahrbar sein soll. Hat hiermit jemand Erfahrung, im Netz habe ich hierzu leider nichts brauchbares gefunden.
Kennt ihr Nachweisverfahren oder Systemhersteller für solche Bodenaufbauten?

der geplante Bodenaufbau:
Estrich 10 cm
Dämmstoff 1-2 cm
30 cm Sohle

Die für die Stapler-Klasse: FL1 nachzuweisende charakteristische Druckspannung infolge Einzellast beträgt:
26000N/(220*220) = 0,54 N/mm²; ich habe keinen einzigen Dämmstoff gefunden der dies trägt...

schon mal vielen Dank im voraus, falls jemand etwas dazu weiß würdet ihr mir mit einem Beitrag einen großen gefallen tun.

Schönen Gruß aus Hamburg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweise Schwimmender Estrich 05 Sep 2017 15:55 #62021

Hallo,

wenn die Dämmstoffzwischenlage zur Wärmedämmung dient, Foamglas bietet 0,8 N/mm² und mehr, wenns wegen Schallisolierung sein soll hilft Silomer von Fa. Getzner mit ähnlich abgestuften Mattentypen. Vielleicht ist ja auch eine Kombination möglich?

Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweise Schwimmender Estrich 05 Sep 2017 16:19 #62022

Hallo Wolfgang,

danke für den Tip, der Dämmstoff ist als reine Schalldämmung vorgesehen daher kann ich auf das foamglas verzichten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweise Schwimmender Estrich 06 Sep 2017 09:21 #62024

dann solltest du nicht bei Trittschalldämmungen, sondern bei klassischen Bautenschutzmatten dein Glück versuchen.....
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweise Schwimmender Estrich 06 Sep 2017 09:38 #62025

Andreas schrieb:
dann solltest du nicht bei Trittschalldämmungen, sondern bei klassischen Bautenschutzmatten dein Glück versuchen.....

z.B.
so etwas
www.berleburger.com/produkte/trittschall...lldaemmung-estriche/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Nachweise Schwimmender Estrich 06 Sep 2017 12:17 #62026

Der angegebene Wert der zulässigen Druckspannung von z.B. Regupol 17 beträgt 50kN/m², bzw. 0,05 N/mm²

jedoch erzeugt die Nachzuweisende Einzelradlast 26000N/(220*220) = 0,54 N/mm².

Oder habe ich einen Denkfehler? Muss ich den Dämmstoff überhaupt für die Einzelradlast Nachweisen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2