Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ausnehmungen an Brückenquerträgern

Ausnehmungen an Brückenquerträgern 23 Mai 2017 12:30 #61318

Hallo,

nachdem ich unter verschiedenen Suchbegriffen nichts finden konnte, muss ich euch nun doch mal stören ;) .

Momentan möchte ich eine Stahlbrücke in RFEM modellieren, und nun stellt sich mir die Frage, wie man angemessen die Steifigkeit von Querträgern berücksichtigen kann, welche mit Ausnehmungen für angeschweißte Trapezhohlprofile versehen sind, damit diese Profile hier ungehindert passieren können. Ist es dann überhaupt noch möglich, die mitwirkende Breite einer darüberliegenden Stahlplatte voll zu berücksichtigen? Meine Fragen nochmal konkret:

-Wie würdet ihr die wechselnde Steifigkeit für den Querträger angemessen berücksichtigen (bestenfalls in RFEM)?

- Ist es sinnvoll den gesamten Ausnehmbereich aus der Querschnittswertbetrachtung auszublenden, und wie würde man dann die mitwirkende Breite berechnen (In DUENQ...)?

-Würdet ihr die Steifigkeit verschmieren, oder aus mehreren Querschnittsabschnitten den Träger zusammenfügen?

- Wie würdet ihr dabei die mitwirkende Breite angemessen berücksichtigen?

Vielen Dank für eure Antworten schon mal im Vorraus!

Mit besten Grüßen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1