Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Sandwichwandpaneele, Schraubenkopfauslenkung

Sandwichwandpaneele, Schraubenkopfauslenkung 18 Mai 2017 11:07 #61289

Ahoi,

ich muß den Nachweis der Schrauben als Verbindung eines Wandsandwichprofiles mit der Stahlunterkonstruktion (C-Riegel) führen. Nachweis für Zug- und Querkräfte gemäß AbZ der Schrauben sollte kein Problem darstellen. Wie gehe ich mit der Schraubenkopfauslenkung infolge Temperaturdifferenz zwischen oberer und unterer Deckschicht um bzw. wie ermittele ich mir die vorhandene Auslenkung? In einer Dissertation wird diesbzgl. auf einen Artikel im "Bauingenieur 86 (2011), S. 418-424 verwiesen. Kennt den jemand und wenn ja, ist der zielführend?

BG,
Mitch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sandwichwandpaneele, Schraubenkopfauslenkung 18 Mai 2017 14:32 #61291

Hallo,
mit dem Beitrag kann ich nicht dienen, kenne aber folgendes:
uT = 1/2*alphaT*deltaT*L => zuluT
alphaT = linearer Wärmeausdehnungskoeffizient
deltaT*L = produkt von Temperaturdifferenz und Stützweite des größten Feldes
zuluT aus Zulassung Sandwichplatte oder aus DIBT Z-14.4-407 (Zulassung verbindungselement)

BG Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: Mitch

Sandwichwandpaneele, Schraubenkopfauslenkung 18 Mai 2017 14:48 #61292

Hallo Wolfgang,

vielen Dank!

Sollte es aber nicht heißen: uT = 1/2*alphaT*deltaT*L <= zul uT ?

Habe das Gleiche in einer Bachelorarbeit vor ca. 15min gefunden. Soll wohl passen ...

BG,
Mitch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Sandwichwandpaneele, Schraubenkopfauslenkung 18 Mai 2017 15:28 #61294

Hallo Mitch,

ja danke, war ein "Dreckfuhler"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1