Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Knicken von Schrauben/Gewindestangen

Knicken von Schrauben/Gewindestangen 31 Mär 2017 21:38 #60922

  • Jörg
  • Jörgs Avatar
  • Offline
Mit Sicherheit, Layher, oder andere Hersteller laut "Zulassung"

In dieser Dimension, "Bühnen" sind die gewaltzt und nach Zulassung zu dimesionieren.
Die üblichen Hersteller machen das für "Lau"

Was aber nicht den Wissensdurst löscht.

Die Antwort ist die Zulassung, und / oder die Hersteller Angaben.

Manche erlaubten Lasten sind einfach nur versuchsbedingt ermittelt worden.


Wenn wir dabei sind:

Kann mir einer vorrechnen warum Stahlspriesse umgekehrt eingebaut, eine Traglasterhöhung
haben?
Letzte Änderung: 31 Mär 2017 21:44 von Jörg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Knicken von Schrauben/Gewindestangen 03 Apr 2017 07:04 #60939

  • ThomasS
  • ThomasSs Avatar
  • Offline
..@Jörg:
das hängt damit zusammen, dass man von unterschiedlichen Auflagern unten und oben ausgeht:
Unten = Betondecke, elastisch eingespannt,
Oben = Schalung, gelenkig.
Damit ergibt sich oben im dünnen Teil der Stütze ein größeres Moment als wenn du die Stütze umdrehst..
Wenn du andere Randbedingungen hast, z.B. Stütze im Bestand zur Abbolzung einer Stb.Decke,
kannst du den größeren Wert nehmen, egal wie rum sie eingebaut ist...
Grüße
Thomas.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen