Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: KS Quadro - Lastausbreitung

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 08:28 #60809

Moin,

hat jemand schon mal etwas mit den KS-Quadro Planelemente zu tun gehabt?

In der Zulassung Z-17.1-332 steht u.a. unter 3.2.2.11:

"Bei Pfeilern und Wänden sind .... die Annahme der Lastverteilung unter 60° nach DIN 1053-1, Abschnitt 6.9.3, sowie die Annahme für Lastausbreitung und die erhöhte zulässige Teilflächenpressung nach DIN 1053-1, Abschnitt 7.9.3, unzulässig."

Bedeutet es, dass ich keine Lastausbreitung mehr unter 60° annehmen darf? Darf ich dann gar keine Lastausbreitung annehmen? :dry:

Es geht mir hier hauptsächlich um die Lastausbreitung in der Wänden bis auf die Sohle. Wenn ich nun alle Lasten ohne eine Lastausbreitung runter rechnen muss, wird die Sohle deutlich höher bewehrt!!


Dann steht in der Zulassung unter 3.2.2.1: "Das Mauerwerk ist auch dann als Mauerwerk ohne Stoßfugenvermörtelung in Rechnung zu stellen, wenn die Stoßfugen vermörtelt sind."

Das bedeutet dann, dass bei dem Mauerwerk nie KS Flachstürze eingesetzt werden können! Denn die benötigen eine tragende Stoßfugenvermörtelung.

Bin etwas verwirrt was dass mit diesen Steinen auf sich hat. Wäre demnach ja alles sch...


Gruß Sparky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 08:48 #60810

Wieso Nachweise noch nach DIN 1053-1?


Wenn ich es richtig verstehe, braucht es diese Zulassung nicht mehr.

Siehe auch

www.ks-original.de/de/ks-quadro/planen-b.../ks-quadro/bemessung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 08:53 #60811

Moin,

hmm dass stimmt natürlich.

Also ist das nach EC kein Problem? Darf dann wieder eine Lastausbreitung angenommen werden? Wenn ja würde es mich wundern warum dass in der Zulassung für die DIN so drin steht.


Gruß Sparky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 08:54 #60812

Die Lastausbreitung von 60° bleibt wie gehabt. Du darfst bloß keine erhöhte Teilflächenpressung ansetzten.

Für Flachstürze gibt es Zulassungen, z.B.: Z-17.1-978.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 10:10 #60814

Hallo boenisch,

vielen Dank, da bin ich ja beruhigt B)

In den Zulassungen der Flachstürze steht drin, dass die Stoßfugen vermörtelt sein müssen. Das wäre dann mit diesen Steinelementen nicht möglich.


Gruß Sparky
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KS Quadro - Lastausbreitung 22 Mär 2017 10:14 #60815

Sparky schrieb:

In den Zulassungen der Flachstürze steht drin, dass die Stoßfugen vermörtelt sein müssen. Das wäre dann mit diesen Steinelementen nicht möglich.

Ich meine doch:

"Stoßfugen können mit geeigneten Werkzeugen vermörtelt werden;
der Ansatz der vermörtelten Stoßfuge beim Schubnachweis bleibt unzulässig!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2