Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Trapezblech sinnvolle max. Spannweite Einfeld

Trapezblech sinnvolle max. Spannweite Einfeld 08 Feb 2017 17:20 #60396

Hallo Gustav,

ich habe die Spannweite jetzt halbiert, die Verformung / Verschraubung war mir nicht geheuer.
Das Delta T der (ungedämmten) Bleche wird bestimmt über 40 Grad liegen, da kommt auch schon etwas
Temperaturverformung zusammen.

Was hab ich davon, wenn dem Bauherrn die Bleche ausreißen: Nur Ärger !

Danke für deine Einschätzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
COM_KUNENA_THANKYOU: GustavGans

Trapezblech sinnvolle max. Spannweite Einfeld 08 Feb 2017 20:44 #60400

  • GustavGans
  • GustavGanss Avatar
  • OFFLINE
  • Me transmitte sursum, Caledoni!
Hallo Zeemann,

du hast es immer noch nicht verstanden.

Ich habe hier einen etwas älteren Produktordner der Fa. Fischer.

Da sind auf der Seite mit den Beschichtungsvarianten folgendende Vatianten aufgezählt:

1.) 14µm/12µm Polyester/RSL ---> nur für Warmdach
2.) 25µm/12µm Polyester/RSL ---> unten gammelt es dann
3.) 25µm/25µm Polyester/25µm Polyester ---> unten und oben den Standardkorrosionsschutz für so ein Kaltdach (aber bleicht auch eben aus im UV-Licht)
4.) Colorcoat 200µm .... Wahnsinn ... teuer

Es kommt für dich nur Var. 3 in Frage mit 25µm/25µm Polyester
Und da steht zu den Lieferbarkeiten der Bleche über 100mm: nur nach Anfrage :P

Hast du es jetzt bitte endlich verstanden? Es geht nicht um statische Sachen. Es geht um Lieferbarkeit bei Korrosionsschutz und Farbe.

GG :)
Me transmitte sursum, Caledoni!
Letzte Änderung: 08 Feb 2017 20:44 von GustavGans.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2