Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Berechnung Maschendrahtzaun

Berechnung Maschendrahtzaun 23 Jan 2015 09:44 #54405

  • cebudom
  • cebudoms Avatar
  • OFFLINE
  • Was nicht passt - wird passend gemacht !
Leider nein :( ... naja vielleicht stellst du diesbezüglich einen Antrag im allgemeinen Forum ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Berechnung Maschendrahtzaun 26 Jan 2015 08:14 #54429

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - DANKE
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Berechnung Maschendrahtzaun 03 Feb 2015 15:09 #54551

Ermittle doch mal die Beanspruchungen, die im Höchstfall auf die Zaunpfähle wirken können, bis diese versagen. Ich könnte mir vorstellen, dass diese schon nicht die gewünschte volle Windlast aufnehmen können, so dass der Ansatz größerer Lasten ja unsinnig wäre.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Berechnung Maschendrahtzaun 04 Feb 2015 09:24 #54555

ZZausE schrieb:
Ermittle doch mal die Beanspruchungen, die im Höchstfall auf die Zaunpfähle wirken können, bis diese versagen. Ich könnte mir vorstellen, dass diese schon nicht die gewünschte volle Windlast aufnehmen können, so dass der Ansatz größerer Lasten ja unsinnig wäre.

Da wäre ich ganz vorsichtig mit solchen Annahmen. Am Ende fordert der Prüfing. noch eine Verstärkung der Zaunpfähle. :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

@Keule 19 Jun 2017 09:33 #61479

  • ba
  • bas Avatar
  • OFFLINE
Hallo NH,

ich mache wiederkehrende Nachweise auch gern mit Excel,
bin grad auf der Suche nach Unterlagen zum Nachweis eingespannter Fundamente nach Steckner:

ich hätte großes Interesse an dem Fachartikel und auch deiner ExcelTabelle

Hintergrund: eine kleine typisierte Werbetafel wie sie wahrscheinlich überall in Deutschland aufgestellt wird soll nachgewiesen werden. Es schein für die Unterkonstruktion und die Gründung eine Statik zu geben, allerdings nur für Windzone 1 und Höhe 3m. Das Problem: der Hersteller scheint sie 4m hoch zu bauen und überall (auch an der Küste) aufzustellen. Da hat jetzt jemand nachgehakt und natürlich klemmt es an jeder Nachweisstelle. Und für die Gründung kann ich natürlich nicht einfach b/3 nehmen und >>man<< bildet sich ja gern fachlich weiter

B )

ich würde mich freuen und wäre sehr dankbar

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Berechnung Maschendrahtzaun 19 Jun 2017 10:09 #61480

Hallo,

ich muss leider passen, Literatur und Excel-Tabelle lassen Sich nicht mehr öffnen. Ein russischer Virus war Anfang letztes Jahr der Meinung meine Datenbank zu kodieren. zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine 3-fach Datensicherung.

aber ist hat sich viel getan in dieser Richtung, google mal einfach Mastfundament. Dann findest du die Berechnung nach Steckner.

Gruß
NH
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.