Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ungarn: Lastangaben

Ungarn: Lastangaben 26 Jun 2013 10:29 #48686

Hallo Kollegen,
hat jemand von Euch Lastangaben: Wind, Schneee, Erdbeben für Ungarn?
Ich habe schon im EC1 geschaut, hier ist nichts angegeben.
Ist der EC überhaupt in Ungarn eingeführt und gibt es einen nationalen Anhang?

Danke für Eure Hilfe
Mika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ungarn: Lastangaben 26 Jun 2013 15:30 #48694

Hallo mika,

es gibt für Ungarn den EC. Zumindest den MSZ ENV 1991-1.
Ob es in Ungarn überhaupt eine bauaufsichtliche Einführung (wie in Deutschland) gibt, kann ich Dir aber leider auch nicht beantworten. :dry:

Gruss
HaFo
Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen. Anton Bruckner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ungarn: Lastangaben 27 Jun 2013 14:06 #48709

Nachtrag:
es geht um diese beiden Normen:

MSZ ENV 1991-1-3
MSZ ENV 1991-1-4

hat die jemand zufällig?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ungarn: Lastangaben 04 Jan 2017 19:40 #60162

Hallo Kollegen,
ich habe diesen Thread rausgekramt weil ich eine Vorstatik für die Dachkonstruktion einer Pferdestallüberdachung irgendwo in Ungarn machen soll. Österreichischer Bauherr und österreichisches Holzbauunternehmen, Einreichplanung von ungarischen ARCH.
Bauherr und Holzbauer sind mir gut bekannt und äußerst ordentlich bzw. seriös.
Meine Frage an euch- wenn ich mir den ungarischen NAD des EC für Schnee- Wind und Erdbebenbeanspruchung besorge, kann ich dann (auch vertraglich) festlegen dass ich den Holzbau mit Detailnachweisen und Lastweitergabe an den Massivbau (Fundierung) nach NAD für Österreich rechne? Ich denke nämlich dass die Ungarn ihren NAD in der Landessprache verfasst haben und ich Dieser nicht mächtig bin.
Würde mich über einen Ratschlag freuen.
Gruß
Sebastian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ungarn: Lastangaben 05 Jan 2017 09:04 #60163

hi,
gute frage .. ich würde mich aber zuerst fragen, was ungarische behörden zu statik/plänen in nichtlandessprache sagen. hmmm .. nö, ich würde nicht mich fragen, sondern meinen vertrag und meinen vertragspartner ;)
grüsse, markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ungarn: Lastangaben 05 Jan 2017 11:12 #60165

Hallo Sebastian!

dahoizi schrieb:
Ich denke nämlich, dass die Ungarn ihren NAD in der Landessprache verfasst haben ...

Genau so sieht es aus.

Gruß
taw
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2