Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Bewehrungsführung FT-Treppenlauf

Bewehrungsführung FT-Treppenlauf 05 Mai 2003 16:12 #458

  • Kirk Jauert
  • Kirk Jauerts Avatar
Ich sitze hier gerade an meiner Diplomarbeit. (FT-Halle+Büro) und habe ein Problem mit den FT-Treppenläufen. Mir ist nicht ganz klar wie die Bewehrungsführung am Konsolband aussieht. Finde darüber auch nichts in den Büchern. Vielleicht könnte jemand von Ihnen mir damit weiter helfen.<br />
Mein Programm wirft folgende Bewehrung aus:<br />
für lotrechte Aufhängekraft: <br />
lotrecht 0,44 cm²<br />
Schräg 40° 0,30cm²<br />
<br />
Horizontalbewehrung 0,71 cm²<br />
Spaltzugbewehrung 0,24 cm²<br />
<br />
Für eine kurze Erläuterung der Bewehrungsführung wäre ich sehr dankbar.<br />
<br />
Gruß Kirk Jauert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Bewehrungsführung FT-Treppenlauf 06 Mai 2003 04:54 #459

  • Lüttich
  • Lüttichs Avatar
Sehr geehrter Herr Jauert,<br />
<br />
als Empfehlung für Literatur nachfolgendes Buch:<br />
Wommelsdorff<br />
Stahlbetonbau<br />
Bemessung und Konstruktion<br />
Teil 2<br />
Stützen und Sondergebiete des Stahlbetonbaus<br />
5. Auflage<br />
Werner Ingenieurtexte<br />
Werner-Verlag<br />
Punkt 17 Konsolen<br />
Hier sind alle Bewehrungsformen mit Bild, Text und Berechnungsansatz erläutert. Eine Erläuterung ohne Skizze würde hier schwer fallen. Trotzdem ein Versuch: Ansatz => oberer Treppenabschluß mit Konsole<br />
1. lotrechte Bewehrung: in Bügelform zur Aufhängung, Anordnung unmittelbar hinter dem Querschnittssprung der Konsole<br />
2. Schrägbewehrung: Anordnung schräg zur Einspringenden Ecke der Konsole im Bereich des Querschnittssprung der Konsole, um ein Aufreißen des Querschnitts in diesem Punkt zu verhindern. Verankerung oberhalb der Konsole und im Lauf der Treppe, Anordnung schlaufenförmig<br />
3. Horizontalbwehrung: Hauptzugbewehrung, Anordnung unmittelbar über (parallel) Auflagerfläche der Konsole, Verankerung in Laufbereich<br />
4. Spaltzugbewehrung: Anordnung senkrecht zu lotrechter Bewehrung im unteren Bereich.<br />
5. Es müssen noch Montagebügel angeordnet werden. Im Bereich des Konsolauflagers<br />
Ich hoffe ich konnte helfen, viel besser als meine Erklärung ist jedoch das empfohlene Buch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1