Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: CAD Software

Aw: CAD Software 14 Feb 2013 19:38 #45340

Hallo Wadi,

leider komme ich erst jetzt zum antworten, sorry.

Wie bereits gelesen haben wir einige Programme getestet, und uns für DIGCAD von LLH Software entschieden.
Das Programm ist hervorragend und das Preis Leistungs Verhältnis einfach unschlagbar.
Nach dem Kauf von DIGCAD habe ich mich nochmals über die Tutorial Videos auf der "LLH Seite" und den
sehr guten Handbüchern (und Hotline !) schnell eingearbeitet.
Die ersten Pos.-Pläne wurden bereits nach einigen Tagen gezeichnet.
Bewehrungspläne incl. Stahllisten eines größeren Hallengebäudes ebenfalls.
Das Programm ist derart einfach und selbsterklärend, dass die Zeichnungserstellung wirklich spass macht.
Das ging nicht nur mir so, sondern auch zwei weiteren Kollegen, die sich ebenfalls sehr schnell eingearbeitet
haben (ohne zusätzliche Seminare etc.). Wir haben mitlerweile 3 Lizenzen der Bausuite (CAD + Bewehrung + Stahlbaumodul).

Sicherlich muss man dabei betrachten, was für ein Aufgabengebiet das Ing.-Büro für Tragwerksplanung abdeckt.
Wir sind im konstruktiven Hochbau tätig und bearbeiten Holzbau- Stahlbau- Mauerwerksbau- Projekte für Gewerbe,
Komunen und Privatbauherren. Genehmigungs- und Ausführungsplanung.
Durch die Vielfalt der Projekte ist DIGCAD für uns das ideale Hilfsmittel zur Erstellung von Positions- Bewehrungs-
Stahlbau- und Detailplänen. Das Programm kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen !

Für Büros die überwiegend im Massivbau oder Stahlbau zuhause sind gibt es sicherlich Programme die speziell auf die
jeweilige Materie eingehen und besser geeignet sind.


Schöne Grüße

Cosinus90Grad
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: CAD Software 14 Feb 2013 23:53 #45343

Das Programm kann aber nur 2D?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: CAD Software 15 Feb 2013 08:13 #45348

Bei Tekla würde ich erst einmal abwarten, wie sich der Laden nach der Übernahme von Trimble (hat ja trotz Sketchup nicht viel mit dem CAD-Sektor zu tun) entwickelt. Wenn die von Trimble den Rotstift ansetzen, Support und Weiterentwicklung zusammengestrichen werden, hat man sich eine schöne Fehlinvestition eingehandelt.

BerndHahnebach schrieb:
mcberg schrieb:
Hallo,

falls Du genug Geld übrig hast: Kauf Tekla. Wir ham das Stahlbaumodul. Das Massivbaumodul hatten wir mal zur Präsentation da - war über jeden Zweifel erhaben. Einfach Klasse. Nur für das Geld kannst Du mindestens 2 Allplanlizensen kaufen. Ergo: Wir immer noch Allplan :unsure:

Gruß McBerg


Gibts hier jemand der das Tekla Massivbaumodul einsetzt???

gruss bernd hahnebach
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: CAD Software 15 Feb 2013 21:59 #45389

Bin auch gespannt was aus Tekla wird. Die Finnen habens derzeit echt nicht einfach. Nokia ist ja auch nur noch ein Tropf von Micosoft und geht mehr und mehr den Bach runter, richtig so, selbst schuld :laugh: :laugh: :laugh:

Bezüglich Tekla, hört man überall nur es ist das NonPlusUltra bezüglich 3D und BIM-Technologieen. Da ich an diesen Technologien interressiert bin, war ich nur neugierig da mal etwas aus erster Hand zu erfahren.

Wir haben im Büro Allplan. Die BIM-Technologieen von Allplan werden überall stark beworben, aber wenn man mal etwas genauer hinsieht, naja dann steht man schnell im Regen. Das System ist noch stark auf eigene Strukturierung mit Layern und Teilbildern ausgelegt. Diesen ganze Layer- und Teilbildstrukturiere nervt aber nur. In einem BIM-System nach meinem Verständnis brauchts die gar nicht mehr wiklich, da alle Bauteile ja Eigenschaften besitzen und man mit gescheiten Darstellungs- und Bearbeitungsfiltern ja unzählige Strukturierungsmöglichkeiten an Hand der Bauteileigenschaften hat, oder hätte wenn sich die Eigenschaften einfacher setzen liessen und ein einfach funktionierender Filter auch vorhanden wäre. Ist Tekla da denn wirklich so viel weiter???

gruss bernd

ps. Ich weiss, ich jammere über Allplan auf hohem Niveau, aber trotzdem ich bin überzeugt da ist noch viiiiieeeel Luft nach oben, was die Bedienbarkeit angeht.
ps. In der Schweiz wurde dem Ingbüro das seit Jahren Vertrieb und Support für Tekla macht kurz nach der Übernahme gekündigt.
http://www.acosoft.biz/de/de-news/128-kuendigung-vertriebsrechte-tekla-structures-schweiz
Letzte Änderung: 15 Feb 2013 22:06 von BerndHahnebach.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: CAD Software 16 Feb 2013 12:38 #45396

BerndHahnebach schrieb:
Bin auch gespannt was aus Tekla wird. ...

ps. In der Schweiz wurde dem Ingbüro das seit Jahren Vertrieb und Support für Tekla macht kurz nach der Übernahme gekündigt.
http://www.acosoft.biz/de/de-news/128-kuendigung-vertriebsrechte-tekla-structures-schweiz

Genau so etwas meine ich - das mit Acosoft hatte ich auch gehört.
siehe hier - Neuigkeiten und Entwicklung des Markts im Jahr 2012 -, es ist nicht nur Tekla. Die Strucad-Anwender werden total im Regen stehen gelassen - auch durch Trimble.Dürfen auf Tekla umschulen - herzlichen Glückwunsch - das freut doch die Chefs, wenn die Mitarbeiter wochenlang ausfallen.

Das BIM-System von Tekla kenne ich zu wenig, als dass ich mir dazu ein Urteil erlauben kann. Graitec wirbt ja auch mit BIM - es gibt nur kaum Anwender, die beide System gut kennen und somit vergleichen können.
Letzte Änderung: 16 Feb 2013 12:40 von Aredo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: CAD Software 18 Feb 2013 07:34 #45418

Hallo,

lass dir doch einfach mal Tekla bei euch im Büro vorführen. Da kannst du direkt Fragen stellen und den Leuten bzw. dem Programm auf den Zahn fühlen. Gut ist bei so was, wenn du ein paar konkrete Sachen/Details aus euren Büroalltag zur Hand hast und die Leute das mal nach deinen Wünschen konstruieren / ändern sollen. Dann merkst du schnell was geht und was nicht.

Gruß Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.