Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Federsteifigkeit von Pagel

Federsteifigkeit von Pagel 07 Jan 2003 18:48 #279

  • Richard Miklas
  • Richard Miklass Avatar
Hallo Kollegen!

Ich berechne gerade ein Maschinenfundament und aus einer Problemstellung heraus, muss ich die "Federsteifigkeit" von "Pagel" ansetzen.

Meine Frage: Welcher Wert ist realistisch und wie kann man diesen Wert begründen?

Vielen Dank für Ihre Kommentare und Beiträge

Richard Miklas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Federsteifigkeit von Pagel 26 Jan 2003 10:30 #280

  • ML Sollacher
  • ML Sollachers Avatar
hmmm .. die frage ist ja schon e. weile her, aber deswegen nicht uninteressant ;-)

da kann man eigentlich (auch wegen der vielen anderen parameter) nur grenzwertbetrachtungen anstellen.
pagel (oder andere vergussmörtel) würde ich eher "steifer rechnen", als den fundamentbeton, d.h. in näherung monolithischer verguss, druck-setzungsverhalten (kurzzeitsekantenmodul von beton - gab´s mal in e. dafst-heft).
falls bei den schwingformen abhebende kräfte auftreten können, wird´s interessant - und ziemlich theoretisch ;-)
gegenüber der "bodenfeder" wird aber alles andere (von beton bis zur maschinenbaukonstruktion) bei der ermittlung der energiereichsten schwingformen im einfluss zurücktreten, oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen