Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Knicklänge v. Verbundbogen mit m-Hängern

Knicklänge v. Verbundbogen mit m-Hängern 11 Nov 2002 15:11 #227

  • Marek Weißbach
  • Marek Weißbachs Avatar
Bei der Errechnung der Knicklänge eines parabelförmigen Bogens mit m-Hängern reicht mir der Ansatz nach DIN 18800-5 nicht aus, da die Untersuchung auch einen eigespannten Bogen beinhaltet.
Anmerkung: Die Berechnungen im Stahlbau Handbuch und Petersen - Statik und Stabilität sind die gleichen.
Frage: Gibt es für mein Problem genauere Untersuchungen und in welcher Literatur/Dissertation sind diese zu findern?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Knicklänge v. Verbundbogen mit m-Hängern 12 Nov 2002 12:33 #228

  • m. clobes
  • m. clobess Avatar
Ich gehe davon aus, dass Knicken in Bogenebene untersucht werden soll!
Die Knicklänge kann dann einfach mit einem Stabwerksprogramm nach Th.II.O. berechnet werden. Hierzu Imperfektionen affin zur 1.Eigenform ansetzen und die Last schrittweise Steigern bis die Verformungen stark anwachsen. Die Last-Verformungskurve nährt sich Knicklast Fki asymtotisch an.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1