Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Übergang WDVS-Steinsockel

Übergang WDVS-Steinsockel 09 Jun 2005 14:50 #9750

Hallo zusammen,

Ich plane ein EFH mit Wärmedämmverbundsysten (16cm) und einem Sandsteinsockel.
Das WDVS liegt ca. 1-2cm hinter denm Sockel zurück. Meine erste Idee war es, auf dem Sockel ein Blech aus Kupfer mit Tropfnase zu Kanten.
Im Moment wird also das WDVS direkt über dem Kupfer angebracht. Ich mache mir jetzt sorgen über (Regen)wasser was sich kapilar in den Zwischenraum zieht und das Kupfer ständig feucht hält. Baut man eine Fuge ein, hat man ne erstklassige Wärmebrücke.
Gibt es eventuell Detaillösungen oder Anbieter für Fertige Lösungen.
über Vorschläge würde ich mich freuen
Gruß
Andreas
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReÜbergang WDVS-Steinsockel 13 Jun 2005 13:06 #9769

Kupferblech 2x kanten über hinterlegter Dämmung (senkrecht für Befestigung an Wand, 5 cm ca. waagerecht über hinterlegter Dämmung, wiedetr senkrecht hinter Restdämmdicke außen, dann schräg nach außen für Sockelabdeckung). Dann kannst Du eine Fuge ausbilden und hast immer noch 5 cm Dämmdicke für den Spalt.
Hoffe, was war verständlich.
Dieter Trost * Dipl.-Ing.BDB
Ingenieurbüro für Bauwesen
Fr.-Ebert-Ring 33, 23611 SEREETZ
Tel. 0451/7078697
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1