Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Decken von Einfamilienhäusern

ReDecken von Einfamilienhäusern 03 Jun 2005 11:00 #9679

Hallo Markus,
man muss unterscheiden was öffentlich-rechtlich verlangt wird (sprich Bauordnung) und da werden an EFH meines wissens in keinem Bundesland Anforderungen an den Schallschutz gestellt.
Und dann was privat-rechtlich verlangt wird (sprich welchen Schallschutz-Standard kann der Bauherr (oder auch spätere Mieter!) heute üblicherweise erwarten). Hier gehen die Meinungen auseinander (auch die der Gerichte).
Das beste ist, den Bauhern bei der Planung über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Schallschutzanforderungen aufzuklären und dies schriftlich fetzuhalten.
Grüße aus Berlin
Florian Muthmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.muthmann-berlin.de
Tel 030 - 859 670 55
Fax 030 - 859 670 54
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReDecken von Einfamilienhäusern 08 Jun 2005 08:53 #9730

MarkusE hat doch nach den Anforderungen für Decken in 1-F-Häusern gefragt und nicht nach Trennwänden. Innerhalb eines Doppelhauses ist hiermit 1-F-Hs-Bedingung. Ansonsten stimme ich mit den Beiträgen überein.
Dieter Trost * Dipl.-Ing.BDB
Ingenieurbüro für Bauwesen
Fr.-Ebert-Ring 33, 23611 SEREETZ
Tel. 0451/7078697
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2