Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schallschutz / flankierende Bauteile

Schallschutz / flankierende Bauteile 29 Mär 2005 11:09 #8222

  • T. Dreher
  • T. Drehers Avatar
Hallo miteinander,
im Beiblatt 1 zur DIN 4109 steht auf Seite 14, dass die Anwendung der Tabelle 1 (m' -> R'WR bei einschaligen Wänden) voraussetzt, dass keine "einschalige flankierende Wände in Steinen mit einer Rohdichteklasse <= 0,8 und in schallschutztechnischer Hinsicht ungünstiger Lochung verwendet werden". Sinngemäß darf dann sicherlich auch die Tabelle 12 (m' -> R'WR bei Massivdecken) )nicht verwendet werden.
Wie aber bitteschön soll ich dann den Einfluss der Flankenübertragung bei einem Mfh mit ebensolchen (Poroton SX11, d=30 cm) Außenwänden in einem Schallschutznachweis berücksichtigen?
Bin mir über die schlechten schalltechischen Eigenschaften vom Leichtziegel im Klaren...
Im voraus vielen Dank, in froher Erwartung
T. Dreher
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1