Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Balkonabdichtung

ReBalkonabdichtung 09 Feb 2005 13:03 #7370

  • harry
  • harrys Avatar
wie soll denn hier ein Dampfdiffussionsgefälle entstehen?
die Luft ist auch nicht dümmer, als die Physik es erlaubt-
das Problem liegt in der Abdichtung selbst-da stimme ich mit Klaus M überein-
denn bei den heutigen Silikon-abdichtungen garantiere ich eine Feuchtigkeit unter der Stahlwanne (ist die denn aus einem Stück?)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBalkonabdichtung 10 Feb 2005 06:11 #7382

Hallo Kollegen,
nachdem ich mal gesehen habe, wieviel Tropfwasser (Tauwasser) unter dem Blechdach eines offenen Schuppens hängt, glaube ich durchaus, daß in dem Zwischenraum zwischen Betonplatte und Edelstahlwanne Tauwasser aus Temperaturdifferenzen Tag/Nacht bzw. Sonne und Schatten anfallen kann. Ich würde eine wasserdichte (wasserableitende) Trennlage anordnen.
Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBalkonabdichtung 10 Feb 2005 08:28 #7389

hi,

so, wie wolfgang schreibt, wird´s auch kommen :)
das ganze noch auf separat entw. trennlage - dann passt´s auch in die fachregeln.
der edelstahlwannenunfug kommt üblicherweise von bau- u. abdichtungstechnisch unbedarften...

toi,toi,toi - markus
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReBalkonabdichtung 21 Feb 2005 08:46 #7601

  • MoserHans
  • MoserHanss Avatar
Sehr geehrte Baufachleute,
in der Diskussion um das Balkonproblem wird leider vergessen, dass die Wärmedehnung der Edelstahwanne in auch noch zu berücksichtigen sein wird. Wenn man davon ausgeht, dass die Edelstahlwanne im Sommer durch die Sonne beschienen werden kann, so wird sich bald einmal eine Temperatur von +40 °C oder mehr einstellen. Im Winter kann auch eine Temperatur von gegen -20°C auftreten. Es wird wohl kaum eine Lösung zu finden sein für die Anschlüsse an die flankierenden Bauteile, welche die aus der Temperaturdehnung reszultierenden Bewegungen der Stahlwanne schadlos überstehen wird während der zu erfüllenden Nutzungsdauer.

H. Moser Bauexperte STV + SKGE Schweiz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2