Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schallschutz im Altbau

Schallschutz im Altbau 27 Sep 2004 11:59 #5250

Hallo Teilnehmer,
wer weiß, welche Anforderungen z.Z. an den Schallschutz beim Dachausbau zu Wohnzwecken im Mehrfamilienaltbau gestellt werden? Speziell in Berlin. Es gibt da einen Senatserlass, dass nicht der Neubaustandard erreicht werden muss. Nur finde ich den nicht mehr.
Grüße aus Berlin
Florian Muthmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.muthmann-berlin.de
Tel 030 - 859 670 55
Fax 030 - 859 670 54
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz im Altbau 01 Okt 2004 06:48 #5346

Ich komme zwar nicht aus Berlin, aber das Problem ist auch in Lübeck und Umgebung das Gleiche: Wenn gar nichts geht, beim Bauamt einen Dispens beantragen. Die Kollegen vom Bauamt sind i.d.R. kooperativ, weil sie das Dilemma erkenne.
Dieter Trost * Dipl.-Ing.BDB
Ingenieurbüro für Bauwesen
Fr.-Ebert-Ring 33, 23611 SEREETZ
Tel. 0451/7078697
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz im Altbau 01 Okt 2004 08:05 #5353

gibt´s da was beim iemb?
bin mir nicht sicher, würde mich aber auch über meldung freuen.
Markus L. Sollacher, Berat. Ing. BYIK
mlsollacherATt-onlinePUNKTde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz im Altbau 05 Okt 2004 15:36 #5410

Liebe Kollegen,

plant ihr alle Neubaustandart beim Ausbau eines alten Daches?
Grüße aus Berlin
Florian Muthmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.muthmann-berlin.de
Tel 030 - 859 670 55
Fax 030 - 859 670 54
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReSchallschutz im Altbau 07 Okt 2004 11:18 #5427

Hallo
öffentlich-rechtlich mag es Erleichterungen beim Schallschutznachweis im Albau geben, aber privatrechtlich muß man wohl Neubaustandard erreichen
Das entnehme ich einem Urteil gegen einen Vermieter, der sein Dachgeschoß zu Wohnzwecken ausgebaut hat.
Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1