Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Schallschutz Kalksandsteinwände

Schallschutz Kalksandsteinwände 20 Nov 2013 07:24 #50010

Hallo zusammen

kann mich da mal jemand schlau machen, warum bei einsch. Kalksandsteinwänden der
mögliche Schallschutz auf 57dB begrenzt wird

www.kalksandstein.de/bv_ksi/einschalige-...de.php?page_id=13464

hier haben also dann 30er Wände mit einer Rohdichte 2,0 den gleichen Schallschutz wie 36,5er
Wände mit Rohdichte 2,2...!?

Grüße
Andreas
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schallschutz Kalksandsteinwände 20 Nov 2013 08:21 #50011

Begrenzung erfolgt nach DIN 4109, Beiblatt 1, Tabelle 1. Weshalb das so ist: keine Ahnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schallschutz Kalksandsteinwände 20 Nov 2013 22:49 #50017

Hallo,

viellicht kann euch dieser Link helfen >> Koinzidenzgrenzfrequenz
So wie ich es verstehe ist ab einer bestimmten Masse die Schwingung der Wand mit dem bauakustisch interessanten Frequenzbereich identisch, so dass sich hier eine Verminderung des Schalldämmmaßes bzw. keine Verbesserung mehr einstellt.
Aber lest es am besten mal selbst, der wohl wichtigste Abschnitt befindet sich unmittelbar vor dem Kapitel 29.2

Gruß
Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schallschutz Kalksandsteinwände 21 Nov 2013 16:16 #50031

Hi

danke für den Link.
Jetzt weiß ich zwar warum die Tabelle von KS bei 57 nicht weiter geht...

aaaaaaaabbbbbeeeeeerrrrrrrr....

das will mir nicht in den Kopf... das ne 30er KS-Wand gemauert genauso schalldämmend ist
wie eine 36,5er mit ner höheren Rohdichte....
aber es geht ja noch weiter mit meinem Unverständnis...
die besagte Tabelle 1 in der 4109 sagt dann das ne 50er Betonwand auch nicht besser ist...??????

:silly:
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schallschutz Kalksandsteinwände 22 Nov 2013 12:56 #50050

Hallo Andreas,

bin kein Schallschutzexperte, aber die eine Rechnung nach Schneider Bautabelle gibt aus:
30er KS Rohdichte 2.0 R'wr = 28log(1900x0,3)-20 = 57 dB
36.5er KS Rohdichte 2.2 R'wr = 28log(2080x0,365)-20 = 60.6 dB
50er Beton Rohdichte 2.3 R'wr = 28log(2300x0,50)-20 = 65.7 dB

ist das hilfreich?
Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Schallschutz Kalksandsteinwände 22 Nov 2013 13:07 #50051

Die Formel ist schon richtig, aber sie gilt (nach DIN 4109) nur bis 57dB.

Gruß Bönisch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2