Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bitte um Mithilfe bei Wärmeschutznachweis

Aw: Bitte um Mithilfe bei Wärmeschutznachweis 17 Sep 2010 14:29 #33568

Hallo, sorry das mit der Heizung habe ich überlesen,

aber die Fx Temp.-Korrekturfakroren stimmen auch nicht Bodenplatte z. Bsp. mit 1.23 ??? größer 1 gibt es nicht oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bitte um Mithilfe bei Wärmeschutznachweis 17 Sep 2010 15:21 #33569

Hallo alle zusammen


Die solaranlage ist schlicht beim verkaufen vergessen worden. Es muss also ohne versucht werden hinzukommen.
Würde es jemand von euch hinbekommen? Kann leider die Anmerkungen erst Montag einarbeitenment aber richtig viel wird das bei mir nicht bringen!
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bitte um Mithilfe bei Wärmeschutznachweis 20 Sep 2010 12:10 #33584

Na ja, die Einarbeitung des Hinweises von Kaiibs bezüglich Fx-Faktor Bodenplatte und Sohle (z.B. 0.6 statt 1.23) wirkt sich sicher auf das Berechnungsergebnis aus.
Das Gebäude jedoch hinzurechnen halte ich für ein wenig abenteuerlich. Was vergessen, Pech gehabt, dann ist es eben kein kfW-70-Haus, durch eine durchgeknallte Berechnung spart es auch keinen Watt Energie mehr.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bitte um Mithilfe bei Wärmeschutznachweis 21 Sep 2010 06:28 #33587

Hallo Statikmöller, Kaliibs

es war auch nicht meine Absicht das Gebäude schönzurechnen.
Ich hatte gedacht es ist auch im Interesse der Forumsteilnehmer die eigenen Programme
mit anderen zu vergleichen, zu diskutieren, vorgehensweisen abzustimmen und dann wenn nötig auch mal mit dem Programmhersteller sprechen...
Es ist doch allgemein bekannt, das Ergebnisse untereinander stark differieren.
Ich wollte ausschließen, das die "schlechte" energetische Qualität des Gebäudes nur in meinem Programm besteht.
Den Hausverkäufer hätte es gefreut, der darf die Solaranlage jetzt von seiner Provision abziehen...

Die Sache z.B. mit den Fx-Faktoren hatte ich richtig im Programm angegeben.
Klickt man dann zusätzlich Detailberechnungen zu erdreichberührenden Flächen an schleicht sich dann da der
falscher Multiplikator rein.
Die Dichtigkeitsprüfung war auch angeklickt, wird nur nicht im Formular ausgegeben...

Ich hatte gedacht das es jemanden Interresiert sein Programm direkt mit anderen zu vergleichen.
Hab micht wohl getäuscht.
Danke Kaliibs und statikmoeller für das Interesse...

Andreas
..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2