Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: EnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen??

EnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 26 Sep 2005 09:38 #10943

Hallo,

habe ein EFH zu bearbeiten. Die thermische Hülle sind aussenwände, bodenplatte sowie decke über dg. ich rechne die decke dg gegen aussenluft. aber was ist mit dem dach-
habe ich hier theoretisch keine solaren Gweinne über dieses? sollte man das evtl doch gegen unbeheizt rechnen? oder fällt das einfach weg in der berechnung?
was meint ihr?


mfg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReEnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 26 Sep 2005 11:52 #10947

Hallo,
das Dach bleibt außen vor, der Wärmeübergang erfolgt in der letzten Decke, die Fläche zum unbeheizten Dachraum geht mit dem Faktor 0.8 in die Transmissionswärmeverluste ein
Gruß Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReEnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 27 Sep 2005 17:11 #10971

vielen dank.
seh ich dann doch richtig..

mfg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReEnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 28 Sep 2005 07:42 #10989

Hallo encko,

ich weiß nicht, ob Du den Unterschied zwischen Deinem ersten Posting und der Antwort von Wolfgang bemerkt hast. Du schreibst, "ich rechne die Decke dg gegen Aussenluft", Wolfgang sagt aber "die Fläche zum unbeheizten Dachraum geht mit dem Faktor 0,8 in die Transmissionswärmeverluste ein". Ich denke, dass ist nicht dasselbe.
Auch ich würde hier wie Wolfgang vorgehen. Dachfläche fällt in der Berechnung weg, oberste Geschossdecke gegen unbeheizten Raum rechnen. Wenn Du die solaren Gewinne über das Dach mit einbeziehen willst, mußst Du dieses dann natürlich mit einbeziehen (Hüllfläche, Volumen etc.). Beachte solare Gewinne über
opake Bauteile (Wand, Dach etc.).
Gruß
Marco
Dipl.-Ing. Marco Herzog
Westmarkstraße 22c
26676 Barßel
Tel.: 04499 / 918769
Mobil: 0174 / 4280227
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReEnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 29 Sep 2005 10:32 #11011

hallo!

erstmal danke für die antwort. dann lass es uns vertiefen..
das heißt doch praktisch, decke og gegen unbeheizt, und raum unbeheizt mit dachdeckung gegen aussenluft. wäre wohl der beste ansatz oder?

oder variante marcoherzog einfach gegen unbeheizt rechnen, und damit die solaren gewinne wegfallen lassen, was ja auch auf der sicheren seite liegen würde..

Dem Honorar nach würde variante marcoherzog näher liegen ;)

danke vorab,
grüßle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

ReEnEV - unbeheiztes Dach miteinrechnen?? 29 Sep 2005 10:55 #11012

Hallo Encko,

es ist doch eigentlich ganz einfach. Der Nachweis des Wärmeschutzes betrifft die beheizte Gebäudehülle und nicht den unbeheizten Bereich (wobei mich schon mal interessieren würde, welchen Energieaufwand ich für das nicht beheizen ansetzen muss ;-) ). Also die Decke über dem DG ist die Grenze des beheizten Raums.
Und der Verlust darf abgemindert werden weil es dort oben (zumindest habe ich es noch nicht gesehen) keine Eiszapfen gibt und die Temperatur nicht auf den vollen Außentemperaturwert von -10°C abfällt.

Viele warme Grüße aus dem nicht so warmen Hessen.

Stefan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2